Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Herrenhausen
Wiederaufbau
Simulation des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Schlosses Herrenhausen von „Virtual Pix“.

In dieser Woche kommt Hannover der Wiedererlangung des Schlosses in Herrenhausen einen weiteren Schritt näher: Am Freitag werden die Pläne öffentlich vorgestellt.

mehr
Wettbewerb

Die Volkswagenstiftung wählt 15 Teilnehmer am Architekten-Wettbewerb aus - darunter sind auch zwei hannoversche Büros.

mehr
Umstrittene Inneneinrichtung

Die alte Fassade des Herrenhäuser Schlosses kommt wieder, aber wie soll es im Inneren aussehen? Bauherr und Freundeskreis haben unterschiedliche Vorstellungen.

mehr

Im Sommer 2009 fiel der offizielle Startschuss: Stadt und Volkswagenstiftung unterzeichneten die Verträge zum Wiederaufbau des Herrenhäuser Schlosses. Lesen Sie hier den Artikel vom 4. Juli 2009.

mehr
Was Schlösser für eine Stadt bedeuten

Hannover bekommt sein neues, altes Schloss zurück – dabei ist es noch nicht lange her, dass hier ein anderes Laves-Schloss abgerissen wurde: das Friederikenschlösschen.

mehr
Gründung

Viel Stadtprominenz will den Aufbau des Schlosses in Herrenhausen nicht nur ideell, sondern auch materiell vorantreiben. Lesen Sie hier den Artikel von der Gründung des Freundeskreises vom 11. Dezember 2007.

mehr
20-Millionen-Investition

64 Jahre nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg ist der Wiederaufbau des Schlosses im Großen Barockgarten Hannover-Herrenhausen beschlossen worden. Lesen Sie hier den Artikel über die Entscheidung vom 24. November 2007.

mehr
Das Tafelsilber der Welfen

Das im Krieg zerstörte Schloss Herrenhausen soll wieder aufgebaut werden. Teile der Inneneinrichtung überstanden den Krieg – und sind immer noch in Herrenhausen. Sofern die Welfen sie nicht zu Geld gemacht haben.

mehr
Schlossdiskussion

Seit der Zerstörung 1943 diskutiert Hannover über Entwürfe für ein neues Schloss Herrenhausen. Lesen Sie hier, wie drei Herren Anfang 2007 einen weiteren Versuch wagen – mit Aussicht auf Erfolg.

mehr
Stadtteilpolitik

Der Bezirksrat Herrenhausen-Stöcken wünscht sich von der Stadt mehr Service für Herrenhausen-Besucher. Die Verwaltung soll besser über Parkmöglichkeiten und die Anbindung der Herrenhäuser Gärten an den öffentlichen Nahverkehr informieren.

mehr
Fachwerkhaus
Morsche Balken: Das sogenannte Pagenhaus in der Alten Herrenhäuser Straße muss aufwendig saniert werden.

Das Pagenhaus in Hannover-Herrenhausen wird saniert, aber es fehlt noch Geld in der Kasse. Auf eine Million Euro werden die Kosten für die Arbeiten an dem Fachwerkhaus an der Alten Herrenhäuser Straße geschätzt. Bewohner beklagen die jahrelange Untätigkeit der Immobilienfirma GBH.

mehr
Architektenwettbewerb
Reproduktion eines Bildes des ehemaligen Schlosses Herrenhausen in Hannover.

Wie die Volkswagenstiftung am Mittwoch mitteilte, hat ein Hamburger Architektenbüro den Wettbewerb für den Wiederaufbau des Schlosses Herrenhausen in Hannover gewonnen.

mehr
1 ... 46 47 49
So schön ist Hannover-Herrenhausen
Herrenhausen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover 
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Geschichte: Der Name des Stadtteils setzte sich ab 1666 durch, er wurde gebildet in Anlehnung an die Sommerresidenz der Welfen, das Schloss Herrenhausen. 1725 wurde der Vertrag von Herrenhausen geschlossen, der die Hohenzollern und die Welfen aneinanderbinden sollte. 1891 wurde die Gemeinde Herrenhausen nach Hannover eingemeindet.
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.