Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Herrenhausen 21-Jährige prallt mit Mercedes gegen Mauer 
Hannover Aus den Stadtteilen Herrenhausen 21-Jährige prallt mit Mercedes gegen Mauer 
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 06.11.2017
Für einen Unfall in Herrenhausen sucht die Polizei noch Zeugen. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

 Kurz hinter der Einmündung zum Westschnellweg verlor sie die Kontrolle über den großen Wagen und geriet ins Schleudern. Sie kam mit dem Mercedes nach links von der Fahrbahn ab, touchierte einen Baum und den Mast eines Wegweisers, bis das Auto gegen eine Mauer prallte.

Die 21-Jährige blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock und wurde deshalb vorsichtshalber in ein Krankenhaus gebracht. 

Laut Polizei beläuft sich der Schaden auf 4500 Euro. Die Beamten suchen noch einen Zeugen, der kurz an der Unfallstelle gehalten hatte. Hinweise nimmt die Polizei unter Telefon (0511) 109-1888 entgegen.

Von sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gemeinsam mit Tierschützern und dem Großaquarium Sea Life haben Schüler der Goetheschule am Ricklinger Ihme-Delta etliche Lachse ausgewildert. Dadurch soll langfristig ein sich selbst erhaltender Lachsstamm im Wasser aufgebaut werden, da der Lachs vom Aussterben bedroht ist. 

02.11.2017
Herrenhausen Villa an der Nienburger Straße - Das ist Hannovers neues Geburtshaus

Die Geburtenrate steigt, in den Kliniken herrscht Notstand: Weil Hannovers Geburtshilfe in der Krise steckt, hat eine Hebamme in Herrenhausen das zweite Geburtshaus der Stadt eröffnet - trotz etlicher Stolperstein und hoher Auflagen. Ein Teil der Gelder kam via Crowdfunding zusammen. Ein Blick hinter die Kulissen. 

25.08.2017

Der Ex-Bundespräsident Christian Wulff hat als Gast bei der Wedemärker CDU in Mellendorf gesprochen. Sein Engagement für türkische Mode spielte nur am Rande ein Rolle - vielmehr ging es in seiner Rede um die politische Großwetterlage.

Gunnar Menkens 11.08.2017
Anzeige