Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Herrenhausen So schön ist der Große Garten im Winter
Hannover Aus den Stadtteilen Herrenhausen So schön ist der Große Garten im Winter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 05.01.2016
Der Große Garten im Winter, fotografiert aus der Vogelperspektive. Quelle: Stratenschulte
Anzeige
Herrenhausen

Wenn man an den Winter denkt, denkt man an die Farbe weiß, an Schnee, Schneemänner, gegebenenfalls noch an Tannenbäume - aber nicht unbedingt an die Herrenhäuser Gärten. Dabei lohnt sich auch ein Winterspaziergang durch den Großen Garten, wenn die Pflanzen unter der Schneedecke nur noch ein bisschen hervorblitzen und es ganz still ist. 

Zur Galerie
Der verschneite Große Garten der Herrenhäuser Gärten, fotografiert aus der Vogelperspektive, biete spektakuläre Auslicke.

 

Leider ist der Große Garten derzeit wegen Eisglätte für Fußgänger gesperrt, aber auch aus der Luft ergeben sich spektakuläre Ausblicke auf die Gartenkunst der Parkanlage. Der Fotograf Julian Stratenschulte hat den verschneiten Großen Garten auf Luftaufnahmen mit einer Drohne festgehalten. Durch die Kontraste von Schnee und Pflanzen heben sich die barocken Muster, in denen die Hecken im Großen Garten gepflanzt sind, noch mehr ab. 

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Von den Nachbarn kam am Freitag niemand zur festlichen Eröffnung des neuen Hochbahnsteigs an der Schaumburgstraße. Zu tief sitzt scheinbar noch immer der Ärger über die Baustellenplaner der Stadt und der Infrastrukturgesellschaft der Region.

18.12.2015

Die Polizei sucht mit einem Phantombild einen Betrüger, der sich als Mitarbeiter der Wasserwerke ausgab und einem 80 Jahre alten Mann im Bussilliatweg (Herrenhausen) unter anderem Goldmünzen und Schmuck im Wert von etwa 70.000 Euro entwendet hat.

30.11.2015

Mehrere Fälle in der alten Meierei in Herrenhausen: „Die leer stehenden Wohnungen wurden aufgebrochen, wir haben jetzt ein mulmiges Gefühl“, sagt Mieterin Suzana Bernobic.

Andreas Schinkel 28.11.2015
Anzeige