Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Kirchrode
Kirchrode
Nordwestdeutscher Vergleich
In der Südstadt (auf dem Bild Sall- und Stolzestraße) sind die Mieten nicht gerade günstig.

Dass es sich in Hannover-List, Zoo und Kirchrode nicht günstig wohnen lässt, ist den Hannoveranern wohl bekannt. Dass sie im Vergleich zu anderen Städten in Nordwestdeutschland aber am meisten Miete für ihre Wohnungen zahlen müssen, wird jedoch manchen erstaunen.

mehr
Rückblick „Leinestern“ 2011

Ilona Kiegeland wohnt im hannoverschen Stadtteil Kirchrode. Seit sechs Jahren organisiert die gebürtige Ungarin kulturelle Veranstaltungen in ihrem Stammcafé. Ihr Angebot wendet sich vor allem an Kirchröder über 50 Jahre.

mehr
Kirchrode
Spielpaltz Hannover Kirchrode

Die Bauarbeiten für die 43 neuen Wohnhäuser der Siedlung „Freiraum Kirchrode“ sind in den letzten Zügen. Zwischen der Henriettenstiftung an der Schwemannstraße und dem Tiergarten wurde nun bereits der zugehörige Kinderspielplatz eröffnet.

mehr
Umgestaltung
Alles kommt neu: Der Kreisel verschwindet, die Celler Straße wird deutlich schmaler, wovon der Friedhofspark profitiert.

Lob für das Gesamtkonzept, aber in den Details heftige Kritik: Mit ihren Plänen für die Umgestaltung der Verkehrs- und Grünflächen an Klagesmarkt und Goseriede hat die Stadtverwaltung Hannover in der Politik viel Skepsis ausgelöst.

mehr
Jährlicher Geldregen
Stadtkämmerer Marc Hansmann.

Die Region Hannover hat Grund zum Jubeln, denn in den kommenden Jahren wird ihr der Bund kräftig unter die Arme greifen und einen großen Teil ihrer Sozialausgaben, die sogenannte Grundsicherung für arme Rentner, übernehmen. Die Landeskasse wird aber ebenfalls um rund 100 Millionen Euro entlastet, denn die Grundsicherung bezahlt zu einem gewissen Teil auch das Land.

mehr
Kirchrode
Straßenbauarbeiten in Kirchrode

Die Lange-Feld-Straße in Kirchrode wird ab Montag für drei Monate gesperrt. Der Grund: Die Stadtentwässerung schließt das neue Baugebiet „Büntekamp“ zwischen Güterumgehungsbahn und Homburgweg an die Schmutzwasser- und Regenwasserkanalisation an.

mehr
Messung der Schwingungen
Melanie Engel auf dem Weg zum Glockenturm.

Schwingungen in luftiger Höhe: Ein Ingenieurbüro aus Aachen hat überprüft, ob mit der Statik des Kirchröder Glockenturms alles in Ordnung ist. Weil dabei die Schwingung der Glocke ausschlaggebend ist, hat es in Kirchrode am Mittwoch ungewöhnlich häufig geläutet.

mehr
Kirchrode
Villa in Hannover-Kirchrode

Die Stadt will die Jugendstil-Villen am Tiergarten in Kirchrode schützen. Viele Gebäude sind vor dem Ersten Weltkrieg entstanden und dementsprechend historisch wertvoll.

mehr
Bauarbeiten
Gerda Ziejewski (hinten) holt ihre Besucherin mit dem Aufzug ab – Rainer Winkler achtet darauf, dass alles sicher ist.

Ein Fahrstuhl unter freiem Himmel: Das Senior-Bödeker-Stift in Kirchrode tauscht den Lift aus – doch Treppensteigen müssen die Bewohner deswegen nicht. Ein Bauaufzug dient als Zwischenlösung.

mehr
Rekordniveau
Wirtschafts- und Umweltdezernent Hans Mönninghoff.

Die Stadt Hannover investiert in ihren Gebäudebestand – also vor allem in Schulen, Kindergärten, Sportstätten und Verwaltungsbauten – so viel Geld wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Im vergangenen Jahr betrug die Gesamtsumme, die vom kommunalen Gebäudemanagement investiert wurde, rund 48 Millionen Euro.

mehr
Kirchrode
Die Stadtverwaltung sperrt die Ecke Tiergarten-/ Kronsbergerstraße. Der Bezirksrat wusste das nicht.

Die Mitglieder des Bezirksrats Kirchrode-Bemerode-Wülferode sind mit der Informationspolitik der Stadtverwaltung hart ins Gericht gegangen.
Gleich zweimal wurden die Mitglieder des Stadtbezirks über Beschlüsse in ihrem Bezirk nicht informiert.

mehr
Kirchrode
Martin Kunze trägt im Dunkelcafé der Blindenseelsorge ein Stück über Philipp Melanchthon vor - das Publikum sucht nach Orientierung.

Martin Kunze, Schauspieler und früherer Chefredakteur vom evangelischen Kirchenfunk war zu Gast im Dunkelcafé „Blickwechsel“ im Kleinen Hillen 1 der Blindenseelsorge und trug ein Stück über Philipp Melanchthon vor. 21 Gäste waren gekommen, Menschen mit gesunden Augen, die freiwillig Erfahrungen in einer Dunkelheit machen wollen.

mehr
1 ... 31 32 34 36 37 ... 44
So schön ist Hannover-Kirchrode
Kirchrode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Das früher selbstständige Dorf Kirchrode wurde 1907 nach Hannover eingemeindet.
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild