Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kirchrode Bezirksrat ärgert sich über die Bahn
Hannover Aus den Stadtteilen Kirchrode Bezirksrat ärgert sich über die Bahn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 19.06.2016
Die Vollsperrung der Lange-Feld-Straße sollte schon Anfang Juni aufgehoben werden. Quelle: Christian Link
Anzeige
Hannover

„Das Vertrauen in die Deutsche Bahn ist auf den Nullpunkt gesunken“, heißt es in einem gemeinsamen Antrag aller Fraktionen. Nach den „vollmundigen Ankündigungen“ des Unternehmens fordern die Mandatsträger nun umfassende Informationen über den Fortschritt auf der Baustelle und einen Termin für das Ende der Vollsperrung, die schon Anfang Juni aufgehoben werden sollte. „Wir haben diese Zusage als verbindlich angesehen“, ärgert sich Fritz-Joachim Konietzny (SPD).

Von Christian Link

Der Turn-Klubb zu Hannover hat auf seinem Kinderspielplatz ein Sommerfest gefeiert - und damit die Anlage für dieses Jahr eröffnet. Vor allem die Kinder hatten auf der großen Wiese ihren Spaß.

12.06.2016

Beim Sommerfest des Landesbildungszentrums für Blinde haben blinde und sehende Menschen gemeinsam gefeiert. Dabei konnten die Besucher Spannendes rund um das Thema erleben.

12.06.2016

Das hätte im Stadtbezirk wohl niemand gebraucht: Die Bahn hält ihren Zeitplan für die Sanierung der Unterführung Lange-Feld-Straße nicht ein. Voraussichtlich bis Mitte Juli ist die Straße für Autofahrer gesperrt.

Günther Heene 11.06.2016
Anzeige