Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bezirksrat ärgert sich über die Bahn

Vollsperrung der Lange-Feld-Straße Bezirksrat ärgert sich über die Bahn

Nachdem sich der Bauablauf für die Eisenbahnbrücke an der Lange-Feld-Straße schon wieder geändert hat, hat der Bezirksrat Kirchrode-Bemerode-Wülferode deutliche Kritik geübt.

Voriger Artikel
Saisonstart auf der TKHasenheide
Nächster Artikel
Brabeckstraße bleibt Einbahnstraße

Die Vollsperrung der Lange-Feld-Straße sollte schon Anfang Juni aufgehoben werden.

Quelle: Christian Link

Hannover. „Das Vertrauen in die Deutsche Bahn ist auf den Nullpunkt gesunken“, heißt es in einem gemeinsamen Antrag aller Fraktionen. Nach den „vollmundigen Ankündigungen“ des Unternehmens fordern die Mandatsträger nun umfassende Informationen über den Fortschritt auf der Baustelle und einen Termin für das Ende der Vollsperrung, die schon Anfang Juni aufgehoben werden sollte. „Wir haben diese Zusage als verbindlich angesehen“, ärgert sich Fritz-Joachim Konietzny (SPD).

Von Christian Link

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kirchrode
So schön ist Hannover-Kirchrode
Kirchrode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Das früher selbstständige Dorf Kirchrode wurde 1907 nach Hannover eingemeindet.
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild