Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kirchrode Bezirksrat wird bei Fahrradbügeln ungeduldig
Hannover Aus den Stadtteilen Kirchrode Bezirksrat wird bei Fahrradbügeln ungeduldig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 30.07.2016
500 Bügel will die Stadt aufstellen - 200 allein an HDI-Arena und Swiss-Life-Hall. Quelle: Link
Anzeige
Hannover

Knapp die Hälfte der insgesamt 500 Fahrradbügel ist im Bereich der HDI-Arena und der Swiss-Life-Hall geplant sind.

„Wir haben mehrfach nach dem Konzept nachgefragt, aber ich habe es noch nicht gesehen“, bemängelte der SPD-Fraktions­vorsitzende Fritz-Joachim Konietzny in der jüngsten Bezirksratssitzung. Mit einem Dringlichkeitsantrag fordert der Bezirksrat die Stadtverwaltung jetzt zur Eile auf. Auf Initiative der SPD-Fraktion sollen zusätzliche Fahrradbügel an den Stadtbahnhaltestellen Kronsberg und Emslandstraße aufgestellt werden. Die Zuschlagstraße wurde auf Wunsch der CDU-Fraktion wieder aus dem Antrag gestrichen. „Hier stehen schon Fahrradbügel, die nicht genutzt werden“, wandte CDU-Fraktionsvorsitzende Petra Stittgen ein. Zu dieser Erkenntnis kommt auch die Stadt nach einer Kontrolle zu „unterschiedlichsten Tageszeiten“. Über geplante Standorte für neue Fahrradbügel im Stadtbezirk konnte die Verwaltung auf SPD-Anfrage dagegen keine Angaben machen.

Von Christian Link

Kirchrode Hagelberg verabschiedet sich aus Kirchenvorstand - "Er übergibt ein gut bestelltes Haus"

Nach einem Vierteljahrhundert hat sich Klaus Hagelberg aus dem Kirchenvorstand der Jakobi-Gemeinde in Kirchrode verabschiedet. „Ich wollte Jüngeren die Gelegenheit geben, nachzurücken“, sagt der 75-Jährige, der das Gremium 19 Jahre lang geleitet hat. „Und ich möchte hier auch nicht herausgetragen werden.“

26.07.2016
Kirchrode Absage für die SPD-Fraktion - Kein Fuß- und Radweg zum Büntekamp

Mit dieser Absage hatte die SPD-Fraktion nicht gerechnet: Die Stadt hat ihre Pläne für einen Fuß- und Radweg zwischen dem Baugebiet Büntekamp und der Bemeroder Straße auf Eis gelegt. Das hat Stadtplaner Matthias Fabich in der vergangenen Sitzung des Bezirksrats Kirchrode-Bemerode-Wülferode mitgeteilt.

25.07.2016
Kirchrode Baustelle stellt Anwohner auf die Probe - Schilderwald verwirrt Autofahrer

Baustelle vorne, Baustelle rechts, Baustellen überall. Etliche Baustellen in Kirchrode stellen Anwohner und auswärtige Verkehrsteilnehmer auf die Probe. Die Sperrungen lösen dabei mitunter Verwirrung und Verkehrschaos aus.

24.07.2016
Anzeige