Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Handtaschenraub in Kirchrode misslingt

Heftige Gegenwehr Handtaschenraub in Kirchrode misslingt

Ein bislang unbekannter Täter hat am Samstag versucht einen 64-jährigen Mann im Wulfspark in Kirchrode zu überfallen. Der Räuber scheiterte aufgrund der heftigen Gegenwehr des Mannes. Vor dem Eintreffen der Polizei konnte der Mann fliehen. Zeugen werden gebeten sich bei der Kripo zu melden.

Voriger Artikel
Stadtbahnlinie 5 soll mehr Fahrgäste befördern
Nächster Artikel
Bahn baut Lärmschutzwand an Lange-Feld-Straße ab
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Am Samstag gegen 22.15 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter versucht einem 64-jährigen Mann seine Handtasche im Stadtteil Kirchrode zu stehlen. Der Unbekannte hat dabei den 64-Jährigen von hinten zu attackiert und ihm versucht seine Tasche zu entwenden. Aufgrund der starken Gegenwehr und einer hinzueilenden Zeugin, ließ der Täter vom Opfer ab und flüchtete in Richtung Tiergartenstraße. Der 64-jährige Mann wurde bei der Auseinandersetzung leicht verletzt, musste allerdings nicht im Krankenhaus behandelt werden.

Mit folgender Beschreibung wird nun nach dem Täter gesucht:

Der Gesuchte ist zirka 1,75 Meter groß, etwa 20 bis 25 Jahre alt und hat kurze dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Steppjacke sowie einer dunklen Hose.

Die Kripo Hannover nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter der Telefonnummer 0511-1095555 entgegen.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kirchrode
So schön ist Hannover-Kirchrode
Kirchrode in Zahlen
  • Stadtbezirk : Kirchrode-Bemerode-Wülferode, 6. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 29.728
  • Einwohner je Stadtteil: Bemerode (17.908 Ew.), Kirchrode (10.941 Ew.), Wülferode (879 Ew.)
  • Bevölkerungsdichte : 1.246 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30539/30559
  • Markantes aus der Geschichte: Das früher selbstständige Dorf Kirchrode wurde 1907 nach Hannover eingemeindet.
Unveröffentlichte Bilder von Wilhelm Hauschild