Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Kirchrode Umbau am Vinzenzkrankenhaus soll 2018 fertig sein
Hannover Aus den Stadtteilen Kirchrode Umbau am Vinzenzkrankenhaus soll 2018 fertig sein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:01 31.05.2017
Die Sanierungsarbeiten am Vinzenzkrankenhaus lässt sich das Land gut 10 Millionen Euro kosten. Quelle: Surrey(Archiv)
Anzeige
Hannover

Für viele Außenstehende hat es derzeit den Anschein, als würden die Bauarbeiten am Vinzenzkrankenhaus ruhen. Diese Erfahrung hat auch Christine Kunkis, Pressesprecherin des Vinzenz-Verbundes, gemacht. „Wir haben immer wieder Anfragen von Anwohnern, die fragen, was jetzt passiert“, sagt sie. Doch die Arbeiten seien in vollem Gange. Alles verlaufe nach Zeitplan, versichert Kunkis.

Auch der Kran, der Anfang des Jahres an die Nordseite des Krankenhauses umgezogen ist, komme zum Einsatz – beispielsweise für den Materialtransport und die Errichtung des neuen Vorbaus an der Nordseite. Aktuell werden allerdings die Radiologie und Endoskopie umgebaut und erweitert – diese Bauarbeiten seien von außen nicht zu sehen, so Kunkis.

Bis 2018 fließen rund 10 Millionen Euro in die Modernisierung des Vinzenzkrankenhauses. Eingangsbereich, Notaufnahme und Aufnahmezentrum wurden in den vergangenen Jahren bereits neu gestaltet, auch die Parkplätze wurden umgebaut. Weitere Umbauarbeiten an der Klinik sind in Planung. Die Gespräche mit den Planungsbehörden und der Stadt finden dafür zurzeit statt, teilte Kunkis mit.

Von Johanna Stein

Erneut soll die Lange-Feld-Straße, eine Hauptverkehrsader Kirchrodes, voll gesperrt werden. Im Sommer sei die Strecke voraussichtlich für vier bis sechs Wochen unpassierbar, sagte Carsten-Alexander Müller von der Deutschen Bahn.

04.06.2017

Hannover mit anderen Augen sehen: In unserer Aktion übernehmen Instagrammer aus Hannover zeitweise den HAZ-Instagram-Account – und posten dort Fotos aus ihrem Stadtteil. In der achten Woche war Anja Titze an der Reihe. So sieht sie Kirchrode.

16.05.2017

Als ein Mann an der Tiergartenstraße aus einem Bus an einer Ampel auf die Fahrbahn ausstieg, wurde er von einem Mercedesfahrer überfahren. Der 45-jährige Busfahrgast erlitt bei dem Unfall am Freitagabend schwere Verletzungen. 

26.03.2017
Anzeige