Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Unbekannter überfällt 80-Jährigen

Kleefeld Unbekannter überfällt 80-Jährigen

Ein unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag in Kleefeld einen 80-Jährigen nach dem Besuch in einem Wettbüro ausgeraubt. Der Unbekannte konnte fliehen, das gestohlene Portmonee wurde später in der Eilenriede gefunden. Die Polizei sucht Zeugen.

Voriger Artikel
Politik diskutiert über Kulturzentrum
Nächster Artikel
Kulturtreff für Kleefeld soll 2017 kommen

Hannover. Einem 80-Jährigen ist am Dienstag von einem Unbekannten an der Kirchröder Straße in Kleefeld die Plastiktüte samt Portmonee aus der Hand gerissen worden. Anschließend ist der Räuber mit der Beute geflüchtet.

Der Senior hatte am Nachmittag ein Wettbüro an der Kurt-Schumacher-Straße im Stadtteil Mitte besucht. Aschließend fuhr er vonder Station "Steintor" mit der Bahn zum Aegi und von dort zum Roderbruchmarkt. An der Haltestelle "Kantplatz" verließ er die Bahn und machte sich auf den Heimweg. Vor seiner Haustür an der Kirchröder Straße wurde er von einem Mann angesprochen, der ihm schon im Wettbüro aufgefallen war. Der Täter griff völlig unvermittelt nach der Tüte des 80-Jährigen, in dem er sein Protmonee aufbewahrte. Anschließend flüchtete der Unbekannte mit der Beute zu Fuß über die Kirchröder Straße in Richtung Kantplatz.

Am selben Tag gab ein 68-Jähriger bei der Polizei ein Portmonee mit Geld ab, dass er zwischen 16.30 und 17 Uhr in der Eilenriede gegenüber dem Eisstadion gefunden hatte. Bei den Überprüfungen stellte sich heraus, dass des die Geldbörse des 80-Jährigen war.

Der Täter ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich bei der Polizeiinspektion Süd unter der Rufnummer (0511) 109-3620 zu melden.

r.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kleefeld
So schön ist Hannover-Kleefeld

Kommen Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannovers Stadtteile - und sehen Sie die Stadt von einer ganz anderen Seite. Heute: Kleefeld.

Kleefeld in Zahlen
  • Stadtbezirk : Buchholz-Kleefeld, 4. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Kleefeld, Groß-Buchholz, Heideviertel
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.135 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Kleefeld (12.045 Einwohner), Groß-Buchholz (26.128 Einwohner), Heideviertel (4.962 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 3.090 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30655, 30625, 30627
Hannover in Trümmern

Nach dem Zweiten Weltkrieg begann in Hannover die Zeit des Wiederaufbaus der weitgehend zerstörten Stadt. Der HAZ-Fotograf Wilhelm Hauschild (1902-1983) hat die Zeit festgehalten. HAZ.de zeigt die beeindruckendsten Bilder aus dem umfangreichen Archiv des Fotografen.