Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Lahe
Lahe
Isernhagen/Hannover
Mehrere Dutzend Zuhörer verfolgen im Isernhagener Rathaus die Präsentation zur geplanten Klärschlammverbrennungsanlage.

Bis zum Altwarmbüchener See ist es ein Katzensprung, bis zur Altwarmbüchener Ortsmitte sind es Luftlinie rund 1,5 Kilometer: Enercity will für bis zu 60 Millionen Euro eine Klärschlammverbrennungsanlage auf dem Gelände der Deponie in Lahe errichten. Jetzt sind Details öffentlich.

mehr
Lahe

Die Stadtwerke wollen eine Verbrennungsanlage für Klärschlamm bauen und haben dafür den Standort Lahe anvisiert. Das Gelände der Aha-Deponie nahe der bestehenden Anlage von EEW Energy from Waste sei ideal. Eine Infoveranstaltung für Anwohner ist für August geplant.

mehr
Fernwärmeprojekt

Die Stadtwerke wollen bis zum Jahr 2035 die Hälfte der Fernwärme in Hannover aus erneuerbaren Energien gewinnen. Aus diesem Grund plant Enercity den Bau einer Leitung zur Müllverbrennungsanlage (MVA) in Lahe, um einen Teil der dort erzeugten Wärme in das eigene Netz einzuspeisen.

mehr
Feuerwehr

Mehrere Spraydosen sind im Stadtteil Lahe am Donnerstag im Renovierungs-Discounter Tedox explodiert. Ein zufällig anwesender Feuerwehrmann und die Mitarbeiter verhinderten allerdings Schlimmeres. Als die Feuerwehr eintraf, hatte sie nicht mehr viel zu tun. 

mehr
Lahe
Die Container an der Autobahnzufahrt werden abgerissen.

Die CDU-Fraktion ist im Bezirksrat mit der Forderung eines Begegnungsortes für Anlieger, Flüchtlinge und Obdachlose in Lahe gescheitert. Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg deutete an, dass für ihn die Obergrenze an Zuzug in Lahe erreicht sei. Gleichzeitig lobte er die Integration der bisherigen Flüchtlinge in den Stadtteil.

mehr
Lahe

Die Polizei hat am Freitagabend zwei 30 und 32 Jahre alte Männer im Stadtteil Lahe festgenommen. Beide sollen kurz zuvor in ein Einfamilienhaus am Bornemannweg eingebrochen sein, indem sie ein Fenster aufhebelten.

mehr
Lahe
Auf einer bereits befestigten Freifläche an der Alten Peiner Heerstraße soll das neue Obdachlosenheim entstehen. Die Container (im Bild) an der Autobahnzufahrt werden abgerissen.

In der Obdachlosenunterkunft an der Alten Peiner Heerstraße herrschen menschenunwürdige Zustände - da sind sich im Bezirksrat alle einig. Trotzdem gibt es Kritik an der Erneuerung des maroden Containerdorfs. Einige Anwohner fürchten, dass der Stadtteil zu einem Sammelbecken für Menschen mit sozialen Problemen wird.

mehr
Altwarmbüchen/Lahe
Zentral gelegen soll das Kirchencafé von Heilig Kreuz Begegnungsstätte für jedermann sein.

Schon einen Tag nach der Weihe der neu gebauten Heilig Kreuz-Kirche eröffnete auch das Kirchencafé. 16 Ehrenamtliche betreuen das Café, das Menschen aller Altersgruppen und Religion offen stehen soll.

mehr
Vahrenheide
Nehmen das neue Radargerät in Betrieb: Bezirksratsbetreuer Dietmar Krebs (von links), Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, Jürgen Behle vom Verein Flais sowie Rainer Döring und Franz Schneider von der Polizeistation Sahlkamp/Vahrenheide.

Autofahrer sollen in Bothfeld-Vahrenheide das Tempo drosseln: Seit Mitte Dezember steht auf Höhe der Vahrenheider Fridtjof-Nansen-Grundschule an der Leipziger Straße ein mobiles Geschwindigkeitsdisplay. Das ist aber erst der Anfang.

mehr
Bothfeld-Vahrenheide
Sieht schick aus, ist aber äußerst unpraktisch: Die Sporthalle der Grundschule Hoffmann von Fallersleben.

„Mutig in die Zukunft Hannovers investieren!“ lautet die Parole aus dem Rathaus für den Doppelhaushalt 2017/2018. Der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide will da nicht zurückstehen und meldet 23 Extrawünsche an. Zusätzlichen Investitionsbedarf sehen die Lokalpolitiker vor allem bei den Schulen und in der Verkehrsinfrastruktur.

mehr
Unglück in Lahe
Symbolbild.

Unglück in Hannover-Lahe: In einem Mehrfamilienhaus ist ein vier Jahres alte Mädchen unter einem Treppengeländer durchgefallen und ein Stockwerk tief gestürzt. Das Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen. 

mehr
Lahe

Die Polizei hat in Lahe einen 39-Jährigen festgenommen, der kurz zuvor ein Auto aufgebrochen und versucht haben soll, es zu stehlen. Der Mann wurde von einem Richter in U-Haft geschickt. 

mehr
1 3 4 ... 11
So schön ist Hannover-Bothfeld
Lahe in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30657, 30659
  • Besonderheit: Durch Lahe führen die Autobahnen A 2 und A 37, die sich hier im Autobahnkreuz Hannover-Buchholz kreuzen.