Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Lahe
Lahe
360-Grad-Rundgang
Auch in der Niki-de-Saint-Phalle-Grotte in den Herrenhäuser Gärten ist ein virtueller Rundgang möglich.

Auf der Internetseite der Stadt Hannover gibt es eine neue Spielerei. Per Mausklick können sich Nutzer 360-Grad-Panoramabilder von hannoverschen Sehenswürdigkeiten ansehen. Das Programm ist sogar für Cyberbrillen geeignet.

mehr
Lahe
Die Container an der Autobahnzufahrt werden abgerissen.

Die CDU-Fraktion ist im Bezirksrat mit der Forderung eines Begegnungsortes für Anlieger, Flüchtlinge und Obdachlose in Lahe gescheitert. Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg deutete an, dass für ihn die Obergrenze an Zuzug in Lahe erreicht sei. Gleichzeitig lobte er die Integration der bisherigen Flüchtlinge in den Stadtteil.

mehr
Haushaltsjahr

Ein Plus von 50 Millionen Euro könnte es für die Stadt Hannover geben. Das abgelaufene Haushaltsjahr wird die Stadt voraussichtlich mit einem leichten Überschuss abschließen. Zu Beginn der Planungen wurde noch von einem Defizit von 85 Millionen ausgegagen.

mehr
Lahe

Die Polizei hat am Freitagabend zwei 30 und 32 Jahre alte Männer im Stadtteil Lahe festgenommen. Beide sollen kurz zuvor in ein Einfamilienhaus am Bornemannweg eingebrochen sein, indem sie ein Fenster aufhebelten.

mehr
Gemeinde lässt sich nieder
Die kleine Gemeinde bekommt ein eigenes Gemeindehaus - Die Eröffnung ist nächste Woche.

Die Gemeinde der Bahai bekommen ein eigenes Gemeindezentrum in Hannover. Die Räumlichkeiten haben sie von der Stadt gepachtet. Die Kosten in Höhe von mehr als 70 000 Euro haben die Gläubigen selbst übernommen.

mehr
Lahe
Auf einer bereits befestigten Freifläche an der Alten Peiner Heerstraße soll das neue Obdachlosenheim entstehen. Die Container (im Bild) an der Autobahnzufahrt werden abgerissen.

In der Obdachlosenunterkunft an der Alten Peiner Heerstraße herrschen menschenunwürdige Zustände - da sind sich im Bezirksrat alle einig. Trotzdem gibt es Kritik an der Erneuerung des maroden Containerdorfs. Einige Anwohner fürchten, dass der Stadtteil zu einem Sammelbecken für Menschen mit sozialen Problemen wird.

mehr
Sahlkamp

In seiner jüngsten Sitzung hat der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide eine Resolution verfasst, in der er den Bankvorstand um den vollständigen Erhalt der Zweigstelle an der Elmstraße bittet. Die Sparkasse plant, ihre Niederlassung iin einen reinen Selbstbedienungsstandort umzuwandeln.

mehr
Altwarmbüchen/Lahe
Zentral gelegen soll das Kirchencafé von Heilig Kreuz Begegnungsstätte für jedermann sein.

Schon einen Tag nach der Weihe der neu gebauten Heilig Kreuz-Kirche eröffnete auch das Kirchencafé. 16 Ehrenamtliche betreuen das Café, das Menschen aller Altersgruppen und Religion offen stehen soll.

mehr
Sahlkamp
Ab sofort besser beleuchtet: Das Jugendzentrum Sahlkamp.

Ende November hatte der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide von der Stadt eine bessere Beleuchtung für das Jugendzentrum gefordert. Die Verwaltung reagierte prompt und tauschte die konventionellen Laternen gegen bessere LED-Leuchten aus.

mehr
Vahrenheide
Nehmen das neue Radargerät in Betrieb: Bezirksratsbetreuer Dietmar Krebs (von links), Bezirksbürgermeister Harry Grunenberg, Jürgen Behle vom Verein Flais sowie Rainer Döring und Franz Schneider von der Polizeistation Sahlkamp/Vahrenheide.

Autofahrer sollen in Bothfeld-Vahrenheide das Tempo drosseln: Seit Mitte Dezember steht auf Höhe der Vahrenheider Fridtjof-Nansen-Grundschule an der Leipziger Straße ein mobiles Geschwindigkeitsdisplay. Das ist aber erst der Anfang.

mehr
Bothfeld-Vahrenheide
Sieht schick aus, ist aber äußerst unpraktisch: Die Sporthalle der Grundschule Hoffmann von Fallersleben.

„Mutig in die Zukunft Hannovers investieren!“ lautet die Parole aus dem Rathaus für den Doppelhaushalt 2017/2018. Der Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide will da nicht zurückstehen und meldet 23 Extrawünsche an. Zusätzlichen Investitionsbedarf sehen die Lokalpolitiker vor allem bei den Schulen und in der Verkehrsinfrastruktur.

mehr
Unglück in Lahe
Symbolbild.

Unglück in Hannover-Lahe: In einem Mehrfamilienhaus ist ein vier Jahres alte Mädchen unter einem Treppengeländer durchgefallen und ein Stockwerk tief gestürzt. Das Kind erlitt lebensgefährliche Verletzungen. 

mehr
1 2 4 6 7 ... 21
So schön ist Hannover-Bothfeld
Lahe in Zahlen
  • Stadtbezirk : Bothfeld-Vahrenheide, 3. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 47.500
  • Einwohner je Stadtteil: Bothfeld (20.300 Ew.), Vahrenheide (9.200 Ew.) Sahlkamp (13.600), Isernhagen-Süd (2.800), Lahe (1.800)
  • Bevölkerungsdichte : 1.549 Einwohner/km²
  • Postleitzahl : 30657, 30659
  • Besonderheit: Durch Lahe führen die Autobahnen A 2 und A 37, die sich hier im Autobahnkreuz Hannover-Buchholz kreuzen.