Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lahe Kind bei Treppensturz lebensgefährlich verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Lahe Kind bei Treppensturz lebensgefährlich verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:58 29.12.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Nach Angaben der Polizei war die Vierjährige am Mittwochabend mit weiteren Kindern vom Spielen in das zweigeschossige Haus in der Straße Im Klingenkampe zurückgekehrt. In ersten Stock fiel das Mädchen dann aus noch ungeklärter Ursache durch das noch nicht fertiggestellte Treppengeländer hindurch und stürzte ins Erdgeschoss.

Das Kind kam mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus. Derzeit besteht Lebensgefahr. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

frs

Die Polizei hat in Lahe einen 39-Jährigen festgenommen, der kurz zuvor ein Auto aufgebrochen und versucht haben soll, es zu stehlen. Der Mann wurde von einem Richter in U-Haft geschickt. 

27.12.2016

Die Ursache für den Brand auf der Mülldeponie in Lahe steht fest. Die Brandermittler gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit von einer Selbstentzündung aus. Der dabei entstandene Schaden wird dabei aktuell auf 300.000 Euro geschätzt.

13.12.2016

Über Jahre hinweg hatten die Lokalpolitiker aus Bothfeld-Vahrenheide für einen Supermarkt in Lahe getrommelt. Die wegweisende Entscheidung dafür fiel am Ende aber still und heimlich. In nicht öffentlicher Sitzung hat der Wirtschaftsausschuss kürzlich grünes Licht für das Millionenprojekt an der Stadtbahnhaltestelle Stadtfriedhof Lahe gegeben.

07.10.2016
Anzeige