Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Lahe Rettungsschwimmer messen sich
Hannover Aus den Stadtteilen Lahe Rettungsschwimmer messen sich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
02:15 06.08.2016
Mehr als 200 ehrenamtliche Rettungsschwimmer stürzen sich am Altwarmbüchener bei der DLRG Trophy um die Wette in die Fluten und in den Sand. Quelle: privat
Anzeige
Hannover

Höchste Konzentration: Die Badehose sitzt, der Waschbrettbauch glänzt in der Sonne, der Blick geht gezielt in Richtung Wasser - da stören auch die vielen Kameras nicht, die das Spektakel einfangen wollen. Als das Startsignal ertönt, stürzen sich die beiden Rettungsschwimmer Daniel und Finn von der DLRG Harsewinkel in die Fluten des Altwarmbüchener Sees. Zum Spaß. Ausnahmsweise. Mehr als 200 Rettungsschwimmer beeindruckten am Sonnabend bei der DLRG-Trophy. „Schon toll, was die so leisten, und anstrengend ist das alles bestimmt auch“, urteilt eine Besucherin am Badestrand anerkennend. Recht hat sie. Erschöpft erreichen Daniel und Finn das Ziel. Aber es hat sich gelohnt. Am Ende des Tages hat die DLRG Harsewinkel ihren Vorsprung an der Spitze ausgebaut. Der dritte und letzte Durchgang der DLRG-Trophy 2016 ist am 27. August am westfälischen Tuttenbrocksee in Beckum.

Von Carina Bahl

Im Streit um einen Nahversorger kehrt Ruhe ein. Nachdem Projektentwickler Areo an den Bezirksrat Bothfeld-Vahrenheide appelliert hat, will das Gremium das 50 Millionen Euro teure Bauprojekt nicht mehr behindern.

02.04.2016

Der Stadtteil Lahe hat gerade einmal 1840 Einwohner, keine Schulen, keine Kindertagesstätten in kirchlicher oder kommunaler Trägerschaft und auch keinen Supermarkt. Dafür gibt es in Lahe große Grundstücke, die der Stadt Hannover gehören - und auf denen noch in diesem Jahr drei Flüchtlingsunterkünfte entstehen sollen.

27.02.2016

Die Polizei hat in der Nacht zu Mittwoch drei Einbrecher festgenommen, die in einen Drogeriemarkt in Lahe eingestiegen waren. Bei der Festnahme des Trios kam auch ein Polizeihund zum Einsatz. Die Männer sollen noch am Mittwoch dem Haftrichter vorgeführt werden.

24.02.2016
Anzeige