Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ledeburg
Ledeburg
Unfall in Ledeburg

Schwer verletzt wurde der Fahrer eines Opel Astra am Freitagabend ins Krankenhaus gebracht: Zuvor war der 79-Jährige mit seinem Wagen an der Straße Am Fuhrenkampe mit einem geparkten Fahrzeug kollidiert, der Opel überschlug sich und landete auf dem Dach. Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Auto befreien.

mehr
Schulgebäude Kreuzriede
Das ehemalige Schulgebäude Kreuzriede.

Beim Abbruch des Schulgebäudes Kreuzriede sind große Mengen Asbest zutage gefördert worden, die von Mittwoch an entsorgt werden sollen. Die Stadt teilt mit, dass sich die Transporte wahrscheinlich bis Ende April hinziehen. Nach derzeitigem Kenntnisstand dürfte es sich um bis zu 1000 Tonnen kontaminierten Materials handeln.

mehr
Rettungseinsatz in Hannover

Bei einem Autounfall im hannoverschen Stadtteil Ledeburg ist ein Pkw umgekippt und auf der Seite liegen geblieben. Der Fahrer wurde in seinem Auto eingeklemmt, die Polizei musste ihn befreien. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar.

mehr
Verdächtige festgenommen

Fahndungserfolg für die Polizei: Am Montagabend haben Beamte bei einer Wohnungsdurchsuchung im Stadtteil Ledeburg sechs Kilogramm Marihuana sowie 23.000 Euro mutmaßliches Drogengeld beschlagnahmt. Zwei Männer im Alter von 32 und 33 Jahren wurden in der Wohnung festgenommen.

mehr
Stöcken
Abriss oder Umbau? Die Corviniuskirche in Stöcken.

Seit zwei Jahren streiten Denkmalschützer und die evangelische Kirchengemeinde Ledeburg-Stöcken um die Zukunft der Corvinuskirche. Jetzt kommt Bewegung in die Auseinandersetzung.

mehr
Pläne der Stadt
Foto: Der Schulausschuss der Stadt gab in seiner jüngsten Sitzung bekannt, dass vier weitere Schulen im Stadtgebiet zum Ganztagsangebot wechseln sollen.

Bis zum Schuljahr 2017/18 sollen rund 73 Prozent aller Grundschulen in Hannover ein Ganztagsangebot haben, derzeit ist es gut die Hälte (mit rund 6000 Grundschülern insgesamt). Im nächsten Sommer wollen zwei Grundschulen in Vahrenwald und Ledeburg als Ganztagsschule starten.

mehr
BV Werder in Ledeburg
Vereinsgebäude des BV Werder: Die Anlage wurde von der Stadt gesperrt.

Nur ein Jahr, nachdem der BV Werder Hannover ein neues Clubhaus bekommen hat, ist der Bau einsturzgefährdet. Schuld daran sind die Vereinsleute selbst: Sie hatten eigenmächtig tragende Teile des Baus entfernt. Nicht nur das Gebäude, auch der gesamte Sportplatz ist bis auf Weiteres gesperrt.

mehr
Keine Menschen verletzt
Löscharbeiten in Ledeburg: Die Rauchsäule war in weiten Teilen des Stadtgebiets zu sehen.

Beim Brand des Dachstuhls in Ledeburg ist am Montagmittag ein Schaden von rund 300.000 Euro entstanden. Die Polizei prüft, ob Arbeiten einer Dachdeckerfirma zu dem Feuer geführt haben. Ein Mitarbeiter einer in der Halle am Entenfangweg ansässigen Firma hatte gegen 13 Uhr die Flammen bemerkt und die Feuerwehr alarmiert.

mehr
Ledeburg/Vinnhorst
Foto: Rossmann und auch Rewe haben bereits geöffnet - weitere Geschäfte im neuen Zentrum sollen bald folgen.

Das neue Einkaufszentrum an der Ecke Mecklenheidestraße/Schulenburger Landstraße hat jetzt eröffnet. Bis zum Sommer sollen auf die ersten Mieter - ein Rewe-Markt sowie eine Rossmann-Filiale - weitere Geschäfte, ein Jugendzentrum und ein Eiscafé folgen.

mehr
Ledeburg
Bühne frei zur Versteigerung: Das Ledeburg-Theater hat Skurriles aus mehreren Jahrzehnten angesammelt.   Fotos: Moers (5)

Bei einer Auktion hat das Ledeburg-Theater am Wochenende seine Requisiten zu Geld gemacht. Dabei kam allerhand Kurioses unter den Hammer. Der Erlös soll der Laienspieltruppe, die in der Bodelschwingh-Gemeinde probt, dabei helfen, einen neuen Bühnenboden anzuschaffen.

mehr
Ledeburg

Drei Unbekannte haben am Donnerstagabend gegen 22 Uhr einen 39 Jahre alten Mann an der S-Bahnhaltestelle Ledeburg überfallen. Als sie keine Beute rauben konnten, flüchteten die Täter.

mehr
2 4 5 ... 7
So schön ist Hannover-Herrenhausen
Ledeburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Besonderheit: Am Entenfangweg hatte das Stahlbauunternehmen Louis Eilers seinen Firmensitz. Mittlerweile ist daraus ein Museum geworden, das Besuchern unter dem Motto „Mobile Welten" Technik näherbringen will. Der Wasserturm der ehemaligen Stahlfabrik steht unter Denkmalschutz und ist das Wahrzeichen des Stadtteils.