Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Ledeburg
Ledeburg
Luftverschmutzung
Symbolbild, Foto: Samantha Franson

Die Messwerte für Stickoxid sind in Hannover gesunken. Die Euphorie darüber hält sich in Grenzen, denn Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in der Stadt drohen weiterhin, denn die Stadt gehört weiterhin zu den am meisten belasteten Städten.

  • Kommentare
mehr
Fahrverbote noch immer möglich
Die Station an der Göttinger Straße misst die Werte von Feinstaub und Stickoxiden in der Luft. 

Die Luftverschmutzung durch Stickoxide ist in Hannover zurückgegangen. Doch trotzdem überschreitet die Stadt weiterhin den zugelassenen Grenzwert. Daher drohen weiterhin Diesel-Fahrverbote in der Stadt. 

  • Kommentare
mehr
Marktkirche 
„Keine Überzuckerungssoße“: Michael Wolffsohn sprach vor rund 500 Besuchern  in der Marktkirche.

Er gilt als einer der besten Kenner deutsch-jüdischer Belange. Bei einem Vortrag in der Marktkirche hat der Historiker Michael Wolffsohn jetzt Gemeinsamkeiten der Religionen ausgelotet.

  • Kommentare
mehr
Rethen
Polizei und Feuerwehr werden zu einem schrecklichen Unfall am Rethener Bahnhof gerufen (Symbolbild).

Ein 20-Jähriger ist am Sonnabend im Rethener Bahnhof in den Sog eines Nachtreisezuges geraten. Er wurde von dem Euronightliner erfasst und auf den Bahnsteig zurückgeschleudert.

  • Kommentare
mehr
Karnevalsprunksitzungen
Die Narren starten mit ihrer traditionellen großen Prunksitzung in die Karnevalssaison. 

Hannovers Karnevalsvereine starten mit bunten Kostümen und viel Elan in die Saison. Am Sonnabend feierten die Lindener und die Eugenesen ihre großen Prunksitzungen und ernannten jeweils bekannte Persönlichkeiten zu ihren neuen Ehrensenatoren. 

mehr
Kommentar
Symbolbild

Das Grundschul-Ranking zeigt unmissverständlich, dass Bildung in Hannover abhängig von sozialer Herkunft ist. Das Gute ist: Die Chancen, dies endlich zu ändern, sind derzeit so gut wie selten. Ein Kommentar von Jutta Rinas.

mehr
Kitageld
Die Stadt Hannover fordert höhere Entlastung vom Land für die Kita-Betreuung.

Im Konflikt zwischen Land und Kommunen um einen Ausgleich für die beitragsfreie Kita hat sich die Stadt Hannover positioniert. Ein fairer Ausgleich sei mit den derzeitigen Pauschalen nicht gegeben.

  • Kommentare
mehr
Schiedsamt

Für die kommenden fünf Jahre sucht der Bezirksrat Herrenhausen-Stöcken aktuell nach einer neuen Schiedsperson. Das Ehrenamt beinhaltet Verfahren zwischen zwei Parteien im Stadtbezirk schlichtend zu bewältigen. 

  • Kommentare
mehr
Internet
In der Innenstadt ist kostenloses WLAN an einigen Stellen verfügbar. 

Mehrere Bezirksräte setzen sich für kostenlosen Internet-Zugang an Plätzen und Parks in den Stadtteilen ein. Sie fordern, dass die Stadt sich dafür bei einem EU-Förderprogramm bewirbt.

  • Kommentare
mehr
SPD-Parteitag
„Stephan Weil hat eine starke Rede gehalten“: Hannovers CDU-Chef Dirk Toepffer.

Vertreter von CDU und SPD aus Hannover haben die Entscheidung des SPD-Parteitags für Koalitionsverhandlungen begrüßt. Allerdings rechnen sie angesichts des knappen Ergebnisses nun mit harten Verhandlungen.

  • Kommentare
mehr
Smart City Hannover
Auftakt für das Start-Up-Zentrum Hafven Smart City: Hendrik Schwedt, Uwe Tschischak, Bernd Althusmann, Lars Mietzner und Stephan Tillack (von links).

Im Kreativlabor Hafven in Hannover-Nordstadt entsteht ein Start-Up-Zentrum zum Thema Smart City. Firmengründer bekommen dort Unterstützung von Mentoren aus bekannten Konzernen. 

  • Kommentare
mehr
Wegen Sturm „Friederike“
"Tagesablauf spontan umdisponiert": Eva Endel holte ihre Tochter Marlene vorzeitig aus der Rosa-Parks-Schule ab.

Zahlreiche Schulen in der Region haben ihre Schüler wegen des Sturms früher aus dem Unterricht entlassen.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 19
So schön ist Hannover-Herrenhausen
Ledeburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Besonderheit: Am Entenfangweg hatte das Stahlbauunternehmen Louis Eilers seinen Firmensitz. Mittlerweile ist daraus ein Museum geworden, das Besuchern unter dem Motto „Mobile Welten" Technik näherbringen will. Der Wasserturm der ehemaligen Stahlfabrik steht unter Denkmalschutz und ist das Wahrzeichen des Stadtteils.