Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Leinhausen
Leinhausen
Leinhausen
Vielfältig belastet: Der Spielplatz Heimatweg.Foto: Moers

Kinder kicken seit Jahrzehnten auf Altlasten und Bauschutt. Unter den Anwohnern sorgt die Nachricht für Aufregung. Die Stadt hingegen sagt: „Nach derzeitigem Kenntnisstand besteht keine Gesundheitsgefährdung.“

mehr
Säureangriff in Leinhausen
 Schwefelsäure hat die linke Gesichtshälfte der 27-jährigen Vanessa M. entstellt, doch die junge Frau will sich nicht mehr verstecken.

Nach dem Säureangriff auf die 27-jährige Vanessa M. in Leinhausen weiten Freunde und Verwandte ihre Spendenaktion aus. Sie wollen mit Spendendosen Geld für die junge Frau sammeln, die Mitte Februar von ihrem Ex-Freund mit einer ätzenden Flüssigkeit überschüttet worden war. 

mehr
Nach Anschlag

Knapp zwei Wochen nach dem Angriff mit Batteriesäure auf die 27-jährige Vanessa M. in Leinhausen hoffen die Ermittler in der kommenden Woche darauf, das Opfer zum ersten Mal zu dem Vorfall befragen zu können.

mehr
Spendenaktion gestartet
Vanessa M. liegt seit dem Angriff mit Batteriesäure im künstlichen Koma.

Nach dem Säure-Angriff auf eine 27-Jährige in Leinhausen haben Freunde und Verwandte von Vanessa M. eine Spendenaktion ins Leben gerufen. „In den nächsten Jahren werden ihr dutzende Operationen bevorstehen. Um Vanessa die bestmögliche medizinische Hilfe zukommen zu lassen, sammeln wir Spenden“, heißt es in dem Aufruf.

mehr
Angriff in Leinhausen
Die lebenslustige Vanessa M. (hier auf einem von ihrer Familie zur Verfügung gestellten Foto) liegt nach dem Säure-Angriff noch immer im künstlichen Koma.

Nach der Säureattacke auf Vanessa M. in Leinhausen werden immer mehr Details bekannt. Offenbar verkraftete Daniel F. die Trennung von seiner Ex-Freundin nicht. Er soll ihr vor dem Angriff tagelang nachgestellt haben. Die 27-Jährige liegt weiterhin im künstlichen Koma.

mehr
Leinhausen
50 Jahre alt wird die Grundschule Fuhsestraße in diesem Jahr – gefeiert wird mit diversen Aktionen. Fotos: Surrey (5)

Die Grundschule Fuhsestraße feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen und setzt auf das Prinzip Vielfalt. Die Bildungseinrichtung ist eine offene Ganztagsschule.

mehr
Angriff in Leinhausen
Der Angriff auf die 27-Jährige ereignete sich an der Bremer Straße in Leinhausen.

Nach der Säureattacke in Leinhausen liegt das 27 Jahre alte Opfer im künstlichen Koma. Die Frau soll von ihrem 32-jährigen Ex-Freund am Montag mit einer ätzenden Flüssigkeit angegriffen worden sein. Der mutmaßliche Täter sitzt seit Dienstag in Untersuchungshaft. 

mehr
Angriff in Leinhausen

Eine 27 Jahre alte Frau ist am Montagmorgen im Cuxhavener Hof (Leinhausen) mit einer ätzenden Flüssigkeit attackiert worden. Die Frau kam mit schweren Verletzungen im Gesicht ins Krankenhaus. Wenige Stunden später wurde ein 32-jähriger Tatverdächtiger festgenommen.

mehr
Burg

Eine Tankstelle am Vinnhorster Weg im Stadtteil Burg ist von einem bewaffneten Täter am Sonnabend ausgeraubt wurden. Der Unbekannte konnte in Richtung Haltenhoffstraße fliehen. Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden.

mehr
Leinhausen
24.000 Euro mehr erhält das RSV-Bad künftig im Jahr.

Das Freibad des RSV-Leinhausen darf sich im kommenden Jahr über 24 000 Euro zusätzliche Unterstützung von der Stadt freuen. Der jährliche Zuschuss steigt damit auf insgesamt 98.000 Euro. 

mehr
In Garbsen geschnappt

Die Polizei hat zwei Tatverdächtige festgenommen, die im Mai einen 67 Jahre alten Taxifahrer in Linden-Nord überfallen haben sollen. Ein 16-Jähriger wurde schon Mitte Juni gefasst, ein 22-Jähriger am 9. Juli.

mehr
Im Wasser Bewusstsein verloren

Ein 24-jähriger Badegast musste am Sonntagnachmittag im Freibad des Rasensportvereins Leinhausen an der Elbestraße reannimiert werden. Er war ohne Abkühlung ins Wasser gesprungen und verlor dann das Bewusstsein, Rettungskräfte konnten ihn wiederbeleben.

mehr
2 4 5
Ein Streifzug durch Stöcken

Kommen Sie mit nach Stöcken: HAZ.de nimmt Sie mit auf einen Fotostreifzug durch Hannovers Stadtteile.

Leinhausen in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Geschichte: Einer der kleinsten Stadtteile Hannovers entstand um die 1878 gegründete Königlich Preußische Hauptwerkstätte Leinhausen herum für die dortigen Beschäftigten als "Wohncolonie".