Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Limmer
Limmer
Wasserstadt-Gelände

Der Conti-Turm ist saniert, doch jetzt beginnt Teil zwei der mühsamen Enthüllung. Schritt für Schritt wird das knapp 50 Meter hohe Gerüst nun abgebaut. Auch am Boden tut sich Einiges: Im ersten Bauabschnitt ist der Tiefbau bereits zum Teil abgeschlossen.

mehr
Sanierung abgeschlossen

Die Sanierung ist abgeschlossen. Nach drei Monaten hinter Plastikplanen erstrahlt der Conti-Turm auf dem Wasserstadtgelände wieder in Gelb. Die Bausubstanz wurde ausgebessert und das alte Emblem der Reifenfabrik auf den Wasserbehälter aufgemalt. 1 Million Euro hat die Frischekur gekostet.

mehr
Streit um 50-Meter-Bahn
Schwimmer ziehen im Fössebad ihre Bahnen – noch.

Die SPD lehnt die Pläne der CDU, die 50-Meter-Bahn von Limmer nach Misburg zu verlegen, ab. Beim Bezirksbürgermeister von Linden-Limmer, Rainer-Jörg Grube (Grüne), kommen die Vorschläge hingegen gut an.

mehr
Conti-Gelände in Limmer

In der Wasserstadt stecken mehr als 100 Jahre Industrie im Erdreich: Vor zehn Jahren fanden die Ingenieure Spuren von Öl, Reinigungsmitteln und verbranntem Gummi. Der giftige Untergrund musste vom Areal verschwinden. Ist jetzt ein unbeschwertes Leben auf der Industriebrache möglich? Ein Blick unter die Erde.

mehr
Führungswechsel in Bio-Bäckerei
"Der Kauf war eine Rettungsaktion": Manuel Pietrusky (re.) und Manfred Dust vor der Filiale in der Limmerstraße.

Die Bio-Bäckerei Doppelkorn wurde 1984 als Kollektiv gegründet. Und plötzlich wird alles anders. Mit dem neuen Chef kommen Qualitätsmanagement, Personalmanagement, Filialmanagement und zahlreiche Unstimmigkeiten mit der Belegschaft.

mehr
Wasserstadt

Vor zwei Monaten fiel der Startschuss für die ersten 515 Wohnungen des Neubaugebiets Wasserstadt. Doch die Stadt hat noch immer keine Verkehrsplanung vorgelegt, die der Tatsache Rechnung trägt, dass künftig bis zu 3500 Menschen in der Wasserstadt leben werden.

mehr
Wasserstadt-Triathlon

Der Triathlon am Wasserstadt-Gelände hat einen ganz eigenen Charme. Hunderte Sportler kamen am Wochenende in Limmer zusammen, um an dem künftigen Wohngebiet zu laufen, zu schwimmen und zu radeln. Stört die Baustelle? Ein Besuch an der Strecke.

mehr
Gymnasium Limmer

2300 Schüler haben teilgenommen, 50 standen in ihrer Altersklasse im Finale, vier Limmeraner Schüler haben den ersten Preis geholt. Milos, Tino, Mathis und Anton haben eine fiktive Klassenfahrt organisiert und damit den Bundeswettberb Finanzen gewonnen. Und das im ersten Jahr ihrer Schule: Gymnasium Limmer.

mehr
Limmer Straße

Der beliebte Kiosk von Esengül Türk an der Limmerstraße soll schließen, weil der benachbarte Lebensmittelmarkt Rewe sich vergrößern möchte. Jetzt hat Rewe Türk einen Job oder Hilfe bei der Suche nach einem neuen Standort angeboten. Doch eine schlechte Nachricht gibt es auch: Der Vermieter klagt und fordert eine Räumung.

mehr
Limmer

Ein Stadtbezirk kämpft für das Fösse-Freibad: Mit einer Online-Petition wollen Nutzer und Freunde des Bades erreichen, dass der Neubau doch noch ein Außenbecken erhält. „Nur so bleibt das Bad familientauglich“, betont Jörg Schimke, einer der Initiatoren.

mehr
Limmer
Der marode Außenbereich liegt seit Jahren brach.

Die Nachricht, dass das Fössebad künftig kein Freibad mehr haben könnte, hat im Stadtbezirk hohe Wellen geschlagen. Die örtlichen Politiker und der Förderverein wollen entsprechende Überlegungen von Verwaltung und Ratspolitik nicht akzeptieren.

mehr
Limmer
Muss das Bei Chéz Heinz weichen?

Die Betreiber des Musikclubs Béi Chéz Heinz im Keller des Fössebads wollen sich nicht geschlagen geben. „Wir haben ein schlüssiges Konzept, wie das Chéz Heinz am jetzigen Standort bleiben kann - trotz neuer Schwimmhalle“, sagt Heinz-Chef Jürgen Grambeck.

mehr
1 3 4 ... 46
So schön ist Hannover-Limmer
Limmer in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Limmer trägt seinen Namen vom Castrum Limbere des Grafen Konrad von Roden.
Ein Hauch von Venedig an der Leine

Für die Schönheit seiner Architektur ist Hannover nicht gerade berühmt. Doch wer genauer hinschaut, der wird staunen. Bilder aus dem Archiv des HAZ-Fotoreporters Wilhelm Hauschild (1902-1983).

„Hannover – eine Stadt in Bildern"

Mit der Facebook-Seite "Hannover in Bildern" zeigen die hannoverschen Hobbyfotografen Nassim Hasan und Ismail Tuzhaev die schönsten Seiten der niedersächsischen Landeshauptstadt. HAZ.de zeigt eine Auswahl ihrer Bilder.