Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Limmer Metalldiebe bei Diebstahl von Dachteilen erwischt
Hannover Aus den Stadtteilen Limmer Metalldiebe bei Diebstahl von Dachteilen erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 27.10.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Hannover

Beamte der Polizeiinspektion West haben in der Nacht zu Donnerstag, gegen 01:45 Uhr, zwei Männer im Alter von 40 und 41 Jahren festgenommen. Beide stehen im Verdacht, versucht zu haben, Aluminium- und Zinkteile von einem Dach des Kanu-Clubs Limmer am Stockhardtweg zu entwenden.

Ein 47-jähriger Anwohner hatte verdächtige Geräusche vom Gebäude wahrgenommen und gesehen, dass offenbar Teile des Daches vor dem Gebäude deponiert worden waren. Daraufhin alarmierte er die Polizei.

Beim Eintreffen der Polizei entdeckten die Beamten einen heruntergedrückten Zaun zum Gelände des Kanu-Clubs. Zudem fanden sie auf einem angrenzenden Brachgelände bereits zerkleinerte und offenbar zum Abtransport bereitgelegte Wellblechteile aus Aluminium sowie einen Bolzenschneider. Die Polizei leitete eine Fahndung ein und nahm kurz darauf auf dem nahe gelegenen Gelände der Wasserstadt Limmer die beiden Tatverdächtigen fest.

Darüber hinaus fanden sie in einem Gebüsch ein offenbar dem Duo gehörendes Fahrrad mit Anhänger und stellten es sicher.

Die Verdächtigen wurden daraufhin verhört. Dabei gab der 41-Jährige den versuchten Diebstahl der Dachteile, gemeinsam mit seinem Komplizen, zu. Demnach hatten beide zunächst zwei Welldachplatten aus Aluminium vom Dach entfernt und Teile bereits zerkleinert. Der Versuch, darunterliegende Zinkteile zu demontieren, wurde durch das Eintreffen der Polizei unterbrochen.

Neben dem aktuellen Fall gab der Beschuldigte weitere Metalldiebstähle (Kabel) in der Nordstadt und im Bereich der Sackmannstraße (Limmer) vor einigen Wochen zu. Auch bei diesen Fällen soll der 40-jährige Komplize dabei gewesen sein. 

Beide Männer wurden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Limmer Neue Schule in Limmer - Neue Pädagogik im neuen Gymnasium

Klassenrat statt Frontalunterricht: In Limmer starten Lehrer und Schüler mit viel Schwung und Vokabelfußball.

Saskia Döhner 11.10.2016

Im Norden Limmers entsteht Hannovers neues Wohnquartier: Bis zu 3500 Menschen sollen in der zukünftigen Wasserstadt leben. Im großen HAZ-Digital-Dossier berichtet Heimatforscher Rudolf Lotze von seinen Befürchtungen, das Projekt könnte den Charakter des Stadtteils beeinflussen.

29.09.2016

Noch immer gibt es keine Neuigkeiten zum Fössebad. Auf eine Anfrage des parteilosen Bezirksratsherrn Jörg Schimke konnte die Verwaltung keinen konkreten Termin benennen, wann sie ihre Entscheidung für eine der vier optionalen Neu- oder Umbauvarianten vorstellt.

Juliane Kaune 18.09.2016
Anzeige