Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Limmer Schüler gewinnen den Bundeswettbewerb Finanzen
Hannover Aus den Stadtteilen Limmer Schüler gewinnen den Bundeswettbewerb Finanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:00 11.06.2017
Von Saskia Döhner
Hat bereits im ersten Jahr Preisträger hervorgebracht: das Gymnasium Limmer. Quelle: Tim Schaarschmidt
Hannover

Die Schule ist gerade mal ein Jahr alt und hat schon die ersten Kinder zum Finale eines Bundeswettbewerbs geschickt: Milos, Tino, Mathis und Anton aus der Klasse 5b vom Gymnasium Limmer fuhren mit ihrem Lehrer Dennis Klose nach Berlin zur Endrunde im Bundeswettbewerb Finanzen, und sie bekamen den ersten Preis bei den Jahrgängen fünf und sechs. Rund 2300 Schüler hatten teilgenommen, im Finale standen 50.

Die Fünftklässler haben fiktiv und kreativ für ihre Klasse eine dreitägige Projektfahrt zum Thema „Burgen und Schlösser“ organisiert. Dabei mussten vielfältige Fragen beantwortet werden wie „Welches Transportmittel nutzen wir?“, „Wie hoch sind die Kosten pro Schüler?“ und „Wie könnte man die Klassenkasse aufbessern, sollte das Budget nicht ausreichen?“. Die Schüler gewannen 100 Euro, die Hälfte geht an die Klassekasse.

Ein Stadtbezirk kämpft für das Fösse-Freibad: Mit einer Online-Petition wollen Nutzer und Freunde des Bades erreichen, dass der Neubau doch noch ein Außenbecken erhält. „Nur so bleibt das Bad familientauglich“, betont Jörg Schimke, einer der Initiatoren.

Juliane Kaune 02.06.2017

Die Polizei sucht nach einem 25 bis 35 Jahre alten Mann, der am Mittwoch in Limmer eine 46-Jährige von ihrem Fahrrad gestoßen haben soll. Die Frau wurde bei dem Angriff leicht verletzt. 

22.05.2017

Die Nachricht, dass das Fössebad künftig kein Freibad mehr haben könnte, hat im Stadtbezirk hohe Wellen geschlagen. Die örtlichen Politiker und der Förderverein wollen entsprechende Überlegungen von Verwaltung und Ratspolitik nicht akzeptieren.

Juliane Kaune 20.04.2017