Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Unbekannte stecken Gartenlaube in Brand

Limmer Unbekannte stecken Gartenlaube in Brand

Unbekannte haben Montagnachmittag eine Gartenlaube in einer Kolonie an der Liepmannstraße (Limmer) in Brand gesteckt. Die Feuerwehr konnte die Laube nicht mehr retten. Sie wurde zerstört, ein benachbarter Bau beschädigt.

Voriger Artikel
Limmer soll Bundesstraße verlieren
Nächster Artikel
Zwei Männer nach Antanz-Trick festgenommen

Hannover. Anwohner hatten die Flammen bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Doch als die Feuerwehr eintraf, brannte die Gartenlaube bereits lichterloh. 

Die Ermittler gehen von Brandstiftung aus. Den Schaden geben sie mit 5000 Euro an.

Zeugen können sich unter Telefon (0511) 109-5555 melden.

sbü/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Limmer
So schön ist Hannover-Limmer
Limmer in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Limmer trägt seinen Namen vom Castrum Limbere des Grafen Konrad von Roden.
Ein Hauch von Venedig an der Leine

Für die Schönheit seiner Architektur ist Hannover nicht gerade berühmt. Doch wer genauer hinschaut, der wird staunen. Bilder aus dem Archiv des HAZ-Fotoreporters Wilhelm Hauschild (1902-1983).

„Hannover – eine Stadt in Bildern"

Mit der Facebook-Seite "Hannover in Bildern" zeigen die hannoverschen Hobbyfotografen Nassim Hasan und Ismail Tuzhaev die schönsten Seiten der niedersächsischen Landeshauptstadt. HAZ.de zeigt eine Auswahl ihrer Bilder.