Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Limmer Unbekannter überfällt Sonnenstudio
Hannover Aus den Stadtteilen Limmer Unbekannter überfällt Sonnenstudio
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:28 27.11.2015
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Limmer

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der mit einem Schal maskierte Täter das Geschäft betreten, die allein anwesende 18-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Nachdem sie ihm das Geld ausgehändigte, flüchtete der Räuber mit der Beute zu Fuß in unbekannte Richtung.

Der Gesuchte ist etwa 1,80 Meter groß und von kräftiger Statur. Zur Tatzeit war er mit einem dunklen Kapuzenpullover bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen sich beim Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer (0511) 109-5555 zu melden.

r.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis zu 500 Menschen aus Linden und Limmer wollen sich in Unterstützerkreisen engagieren. Bezirksbürgermeister Rainer-Jörg Grube lobt ihren Einsatz beim Erfahrungsaustausch in der Faust-Warenannahme. Edelgard Bulmahn und Doris Schröder-Köpf warben um mehr Praktikumsangbeote für Flüchtlinge.

Juliane Kaune 21.11.2015

Der Bürgerdialog für das Neubaugebiet Wasserstadt Limmer ist vorerst abgeschlossen, aber so recht zufrieden ist die Bürgerinitiative (BI) mit dem Sachstand noch nicht. „Seit dem Sommer haben sich die Pläne kaum geändert“, kritisierte BI-Sprecher Thomas Berus bei der vorerst letzten Bürgerversammlung.

25.10.2015

Die Wunstorfer Straße ist seit Montag Baustelle: Die Stadt lässt für rund 700 000 Euro die Rad- und Gehwege umbauen. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Franz-Nause-Straße und Harenberger Straße. Bauarbeiten und Sperrung dauern vorerst bis Jahresende an.

24.10.2015
Anzeige