Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Limmer Zwei Männer nach Antanz-Trick festgenommen
Hannover Aus den Stadtteilen Limmer Zwei Männer nach Antanz-Trick festgenommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:57 21.02.2016
Quelle: Symbolbild
Anzeige
Hannover

In der Nacht zum Sonntag, gegen 3.45 Uhr, hat ein Polizist auf dem Nachhauseweg an der Wunstorfer Straße in Limmer zwei Männer nach einem versuchten Antanz-Diebstahl festgenommen. Die 27 und 30-Jährigen hatten den Beamten zunächst angesprochen und ihn anschließend versucht zu umarmen. Aufgrund der schnellen Abwehrreaktion des Polizisten missglückte der Übergriff. Die beiden Verdächtigen versuchten zu fliehen, jedoch ohne Erfolg. Der 29-jährige Polizist konnte die Männer bis zum Eintreffen seiner Kollegen festhalten.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen wegen Verdachts des versuchten Taschdiebstahls aufgenommen. Die mutmaßlichen Täter wurden nach Aufnahme der Personalien entlassen.

fgr

Unbekannte haben Montagnachmittag eine Gartenlaube in einer Kolonie an der Liepmannstraße (Limmer) in Brand gesteckt. Die Feuerwehr konnte die Laube nicht mehr retten. Sie wurde zerstört, ein benachbarter Bau beschädigt.

16.02.2016

Verkehrskonzept für Wasserstadt: Der Bezirksrat und Bürgerinitiative wollen die Wunstorfer Straße als B 441 entwidmen. Auch die Sanierungskommission tagt zu diesem Thema.

16.02.2016

Bei einem Überfall in Limmer ist ein 32 Jahre alter Mann leicht verletzt worden, als er von einer Gruppe Jugendlicher am Sonntagabend auf dem ehemaligen Conti-Gelände angegriffen und verprügelt wurde. Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen.

14.12.2015
Anzeige