Volltextsuche über das Angebot:

-3 ° / -5 ° Nebel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Linden
Linden
Das historische Ernst-Korte-Haus, das als Seniorentreffgenutzt wird, hat einen hohen Sanierungsbedarf.

Das Ernst-Korte-Haus verkommt zusehends - und daran wird sich so schnell nichts ändern. Die Stadt will die stilvolle Immobilie frühestens 2020 sanieren lassen. Bis dahin muss sich der Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt (AWO), die dort untergebracht ist, mit notdürftigen Reparaturen zufriedengeben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Linden
Der große Parkplatz nahe dem Siloah-Klinikum ist nun als Bauplatz für das 96-Zentrum abgesperrt.

Absehbar war das Problem - nun ist es eingetreten. Nachdem die Freifläche an der Stadionbrücke nicht mehr als Parkplatz genutzt werden kann, klagen Anwohner aus Linden-Süd über fehlende Stellflächen in ihren Quartieren. Besonders betroffen sind die Ricklinger Straße und die angrenzenden Wohnstraßen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Linden
Fertig: Die Filiale an der Limmerstraße/Ecke Kötnerholzweg steht den Kunden für ihre Bankgeschäfte nun wieder offen.

Die Zweigstelle der Sparkasse an der Limmerstraße ist wieder eröffnet. Ein Jahr lang war sie in einen Container ausgelagert. Künftig betreuen die 14 Mitarbeiter zusammen 9.000 Girokonten - mehrere Filialen waren von der Sparkasse zusammengelegt worden.

mehr
Linden

Ein Feuerwehr-Einsatz im Ihme-Zentrum hat am Montagabend in Linden für Aufsehen gesorgt. Grund war ein Küchenbrand in einer Ein-Zimmer-Wohnung am Ihmeplatz 1, wie die Feuerwehr mitteilte. Verletzt wurde niemand.

mehr
Linden
Bitten um Geduld: Oliver Thiele (links) und Schnecke.

Eine Schnecke auf einem Skateboard und ein wandelnder Weihnachtsbaum haben am Rande des Lindener Weihnachtsmarkts für mehr Rücksichtnahme im Straßenverkehr geworben. Die beiden überquerten am vergangenen Sonnabendnachmittag mehrfach die Fußgängerampel zwischen Küchengartenplatz und Limmerstraße - buchstäblich im Schneckentempo.

mehr
Limmer
Das Fössebad soll abgerissen und neu gebaut werden.

Um den geplanten Neubau des Fössebades voranzutreiben, macht der Bezirksrat Linden-Limmer jetzt Druck. Das Gremium fordert in einem interfraktionellen Antrag, die Summe deutlich zu erhöhen, die bisher im städtischen Bäderkonzept eingeplant ist.

mehr
Linden
Impressionen vom Lindener Weihnachtsmarkt 2016.

Der Weihnachtsmarkt auf dem Küchengartenplatz hat eine fulminante Rückkehr gefeiert. Nachdem der „Himmlische Weihnachtsmarkt“ des Vereins Lindengut sich nicht etablieren konnte und schon 2015 nicht mehr stattfand, erwies sich das neue Weihnachtsdorf aller Lindener Standortgemeinschaften nun als Publikumsmagnet.

mehr
Linden

Die Stadt soll ihre Klage gegen die Wohnungseigentümer im Ihme-Zentrum zurücknehmen und das Anliegen der Anwohner stattdessen unterstützen. Für diese Forderung wollte Thomas Ganskow, Einzelvertreter der Piraten, die Rückendeckung der anderen Mandatsträger im Bezirksrat Linden-Limmer haben.

mehr
Linden
Sanierungsbedürftig und zu klein: Das Hauptgebäude der IGS Linden.

Ein undichtes Dach, völlig veraltete Sanitäranlagen, nicht mehr nutzbare Fachräume und drastische Platzprobleme: Einen eindringlichen Hilferuf hat die IGS Linden an den Bezirksrat Linden-Limmer gerichtet. „Wir haben einen immensen Sanierungsstau", sagt IGS-Schulleiter Peter Schütz.

mehr
Linden-Nord
Protest am Kötnerholzweg: Die Aktivisten unterstützen den Mieter.

Ein Mann schließt einen ungültigen Mietvertrag mit einer Scheinfirma ab. Nun ist der Schwindel aufgeflogen – und der Mann soll seine Wohnung verlassen. Rund 25 Aktivisten haben am Dienstagmorgen in Linden-Nord gegen die Zwangsräumung protestiert.

mehr
Schwere Verletzungen

Bei einem Unfall mit einem Rettungswagen ist ein 29-jähriger Fußgänger an der Ritter-Brüning-Straße (Linden-Süd) am Dienstagmorgen schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich trotz Blaulicht und Martinshorn. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

mehr
Linden-Limmer

Die Bezirksratssitzung vom 14. Dezember könnte eine lange werden. Auf der Tagesordnung stehen kontroverse Themen wie das Wohnprojekt Kesselstraße - in derem Zuge vermietete Wohnungen abgerissen werden sollen, der Hochbahnsteig an der Wunstorfer Straße und die Erhaltung des Musikclubs Béi Chéz Heinz.

mehr
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.