Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Linden
Überfall an Bornumer Straße

Ein maskierter und bewaffneter Mann hat am Mittwochabend eine Tankstelle an der Bornumer Straße in Linden-Süd überfallen. Er flüchtete unerkannt mit der Beute. Die Polizei sucht nun nach Zeugen. 

mehr
Linden

Mit ihrem Protest gegen die geplanten Rodungen auf dem Grundstück des Landesgesundheitsamts haben Anwohner und Bezirksrat einen ersten Erfolg errungen. Nach einer Überarbeitung des Bauplans bemüht sich die Bauverwaltung nun, wenigstens die Ersatzpflanzungen auf dem Gelände an der Roesebeckstraße zu ermöglichen.

mehr
Linden
Gut sortiert: Gisela Kölle bietet in ihrem Laden Kinderklötten Kinder- und Damenkleidung aus zweiter Hand an.

Seit 40 Jahren verkauft Gisela Kölle in ihrem Laden Kinderklötten Seconhand-Ware. Viele ihrer früheren Kunden kommen nunmehr mit ihren Kindern und Enkeln in das Geschäft in der Elisenstraße. Seit der Eröffnung hat sich die Einstellung zu gebrauchter Kleidung radikal geändert.

mehr
Fat Belly

Mit dem Song #heinzmussbleiben setzt sich die hannoversche Punkrockband Fat Belly für den Erhalt des Kultklubs in Linden ein. Hintergrund: Das Fössebad wird neu gebaut und der Klub im Keller soll verschwinden.

mehr
Linden

Durch den Umbau der Bushaltestelle vorm Copyshop Lindener Druck will die Stadt Hannover den Komfort für die Fahrgäste erhöhen. Mit dem Beginn der Bauarbeiten am Lindener Marktplatz erreichte sie aber zunächst das genaue Gegenteil. Viele Lindener, die mit der Üstra-Buslinie 120 fahren wollten, suchten vergeblich ihre Haltestelle.

mehr
Bauarbeiten
Symbolbild.

Wegen einer Baustelle wird die Straße am Lindener Marktplatz ab Dienstag zur Einbahnstraße. Grund dafür ist der Umbau der Bushaltestelle vor dem Copyshop Lindener Druck und der Ahrberg-Filiale.

mehr
Linden

Das Finanzamt hat Insolvenzantrag gegen die Szenekneipe Centrum am Lindener Markt gestellt. Die Klärung soll jedoch unmittelbar bevorstehen, sagt Betreiber Romec Manns. Er verspricht: „Das Centrum macht weiter.“

mehr
Linden

Mit ihrer Idee von der „Grünen Banane“ gaben die Grünen in diesem Sommer der Diskussion um einen autofreien Lindener Marktplatz Nahrung. Seitdem sind die Pläne, den Auto- und Parkverkehr am Lindener Markt und auf der Stephanusstraße zu reduzieren, jedoch auf Eis gelegt worden.

mehr
Linden-Limmer

Die Linken im Stadtbezirk haben eines ihrer engagiertesten Mitglieder verloren: Frank Pharao ist im Alter von 54 Jahren gestorben. Der langjährige Vorsitzende der Basisorganisation Linden-Limmer (vergleichbar einer politischen Stadtteilgruppe) war zudem für die Öffentlichkeitsarbeit der Bezirksfraktion zuständig.

mehr
Linden

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) hat das Fährmannsfest mit dem sogenannten niedersächsischen Inklusions-Oskar ausgezeichnet – dem SoVD-Inklusionspreis 2016. Das Musikfestival konnte die Jury durch sein Projekt „Inklusives Fährmannsfest“ überzeugen, das es seit 2010 gibt.

mehr
Linden

Ein 52 Jahre alter Mann ist am späten Sonntagabend im Bereich der Dieselstraße in Linden in den Stichkanal gestürzt. Er konnte in der Nacht nur noch tot aus dem Wasser geborgen werden. Der Mann war erheblich alkoholisiert.

mehr
Zukunftswerkstatt
Ungewisse Zukunft: Das Ihme-Zentrum ist ein Problemfall.  Foto: Archiv

Wie sieht die Zukunft des Ihme-Zentrums aus? Der frühere Umwelt- und Wirtschaftsdezernent Hans Mönninghoff stellte vor Geschäftsleuten und Kommunalpolitikern das Programm „Zehn Schritte zum Glück“ für das Ihme-Zentrum vor - und geriet dabei prompt mit der SPD aneinander.

mehr
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.