Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Linden
Limmerstraße

Schwere Verletzungen hat am Mittwochabend eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall in der Limmerstraße davongetragen. Die 54-Jährige touchierte an der Haltestelle Leinaustraße einen Fußgänger, kam dadurch ins Straucheln, prallte gegen einen Laternenmast und stürzte. 

mehr
Linden

„Schmucki“ nennen Lindener liebevoll den kleinen Schmuckplatz zwischen Kötnerholzweg und Leinaustraße. Doch besonders im Umfeld der dortigen Altglas- und Kleidercontainer ist der Platz meist alles andere als schmuck. Im März übernimmt der Abfallentsorger Aha die Reinigung der öffentlichen Fläche.

mehr
Justus-Garten-Brücke

Zwei Männer wurden am Wochenende in Linden-Nord festgenommen, nachdem sie versucht hatten, mehrere Passanten zu bestehlen. Womit sie nicht gerechnet hatten: Bei einem der mutmaßlichen Opfer handelte es sich um einen Zivilfahnder der Polizei. 

mehr
Linden-Mitte
Viel Platz, aber nicht für Gründer: Das Ihme-Zentrum.  Foto: Kleinschmidt

Die Stadt hat einen Antrag des Bezirksrates auf ein Existenzgründungszentrum im Ihme-Zentrum zurückgewiesen. Diese speziell auf die Bedürfnisse von Jungunternehmern zugeschnittenen Zentren fänden im Ihme-Zentrum keinen guten Standort, wie die Wirtschaftsförderer der Stadt in einer umfangreichen Stellungnahme erklärten.

mehr
Linden
Wo zurzeit die Baufahrzeuge unterwegs sind, soll bis 2018 der Wabco-Neubau (rechts) entstehen.

Der weltweit tätige Automobilzulieferer Wabco investiert 25,4 Millionen Euro in ein neues "Technik- und Innovationszentrum" am Lindener Hafen. Ob damit auch neue Arbeitsplätze geschaffen werden, ist noch unklar, allerdings hilft die Investition in jedem Fall dabei hoch qualifizierte Jobs am Lindener Standort zu halten.

mehr
Linden-Süd

Auf dem Baugebiet an der Stadionbrücke am Siloah-Krankenhaus in Linden-Süd wurden mehrere Verdachtspunkte identifiziert, bei denen es sich um Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg handeln könnte. Es besteht jedoch keine akute Gefahr. Am Freitag wird die Feuerwehr über die weiteren Maßnahmen informieren.

mehr
Linden

Die Polizei hat an den frühen Morgenstunden des Dienstag einen 21-Jährigen in Linden-Süd festgenommen, der zuvor an der Ritter-Brüning-Straße und am Fischerhof zwei Autos aufgebrochen haben soll.

mehr
Limmerstraße
2020 oder 2021 soll es an der Limmerstraße Hochbahnsteige geben.

Die Region Hannover kündigt an, dass die Hochbahnsteige auf der Limmerstraße spätestens 2020 oder 2021 in Betrieb genommen werden sollen. Dafür muss aber geklärt werden, wo genau die Hochbahnsteige "Küchengarten" und "Leinaustraße" platziert werden.

mehr
Kritik an Bauverzögerungen
Blick über die Dächer von Linden.

Beim Ihmezentrum geht es nicht voran, der Bau von Hochbahnsteigen verzögert sich, das Freizeitheim Linden ist marode und jetzt lässt auch das neue Fössebad auf sich warten - Linden gerät ins Hintertreffen. Das ist zumindest der Eindruck, den Grünen-Parteichef Daniel Gardemin gewinnt.

  • Kommentare
mehr
IGS Linden
Volles Haus: Bei dem Improvisationskonzert in der Aula der IGS Linden sind alle Plätze besetzt.

Die Sprachlernklassen der IGS Linden kooperieren mit der Musikhochschule und geben sogar Konzerte. Dafür proben die Schüler und Schülerinnen im Alter von zehn bis 16 Jahren einmal pro Woche zusammen mit sechs Studenten verschiedene Songs und Instrumentalstücke. Schüler, Zuschauer und Lehrer zeigen sich begeistert.

mehr
Linden

Das Stadtteilforum, die Standortgemeinschaft Deisterkiez und das Quartiersmanagement haben jeweils mit einem offenen Brief gegen die geplante Schließung der Sparkasse an der Deisterstraße protestiert. Das Kreditinstitut will im Stadtgebiet insgesamt 19 Standorte reduzieren, die Filiale in Linden-Süd soll komplett aufgegeben werden.

mehr
Linden

In einer Werkstatt in der Davenstedter Straße in Hannover-Linden hat am Dienstagabend ein Auto gebrannt. Mitarbeiter bemerkten gegen 20.15 Uhr Flammen und Rauch, die aus einem in einer Halle abgestellten Fahrzeug schlugen. Verletzt wurde niemand.

mehr
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.