Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Auto in Linden angezündet und ausgebrannt

Zeugen gesucht Auto in Linden angezündet und ausgebrannt

Ein Auto ist am Donnerstagabend in Linden-Nord mutmaßlich angezündet und durch die Flammen zerstört worden. Ein weiterer Wagen wurde beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bitte Zeugen, sich bei den Beamten zu melden. 

Voriger Artikel
Uhlhornkirche wird umgebaut
Nächster Artikel
Radfahrer bei Unfall in Linden schwer verletzt
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Ein VW Golft ist am Donnerstagabend in Linden-Nord angezündet und durch die Flammen zerstört worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, wurde ein weiterer Wagen – ein Toyota Auris – beschädigt. Der Vorfall ereignete sich gegen 21 Uhr an der Platenstraße. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. 

Beim Eintreffen der Feuerwehr rollte der PKW vermutlich aufgrund eines durch den Brand verursachten Kurzschlusses ohne Fremdeinwirkung vorwärts und dabei gegen den Toyota. Das Feuer beschädigte die Fahrzeugfront des Golf erheblich – er ist nicht mehr fahrbereit. Auch der Lack des Fahrzeughecks des Auris wies Brandschäden auf.

Am Freitag haben Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes die Fahrzeuge untersucht und gehen aktuell als Ursache von einer vorsätzlichen Brandstiftung an dem VW Golf aus. Den entstandenen Schaden schätzen sie auf 1000 Euro.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen. 

ewo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Linden
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen

Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover 

Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer

Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner

Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)

Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²

Postleitzahl : 30449, 30451, 30453

Bezirksbürgermeister : Rainer-Jörg Grube

Stadtbezirksrat :  Grüne (8 Sitze), SPD (7), CDU (2), Linke (2), BSG (1), Piraten (1)

Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.

Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.