Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Betreiber öffnet Centrum auch nach 22 Uhr
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Betreiber öffnet Centrum auch nach 22 Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:49 10.11.2017
Betrieb auch nach 22 Uhr: Das Centrum am Montag. Quelle: Stein
Anzeige
Hannover

Es ist Abend, viertel vor elf am Lindener Markt. In der Kneipe Centrum brennt noch Licht. Menschen trinken Bier am Tresen. Dabei war vor wenigen Tagen bekannt geworden: Das Centrum hat keine Genehmigung für den Betrieb nach 22 Uhr. Wirt Romec Manns behauptet, er wisse von nichts - und tatsächlich hat es diesbezüglich noch kein Gespräch zwischen der Stadt und dem Betreiber gegeben, bestätigt Stadtsprecher Udo Möller.

Der frühere Wirt des Centrum, Werner Schrage, hatte offenbar nach Umbauten im Innenbereich der Bar lediglich eine Genehmigung für den Tagesbetrieb eingeholt - aber die Kneipe wie selbstverständlich auch nach 22 Uhr weiterbetrieben. Jahrelang war dieser Widerspruch den Genehmigungsbehörden von Stadt und Region nicht aufgefallen. Bis ein Streit um die Außenbewirtung des Centrum im August vor dem Verwaltungsgericht landete - und die dortigen Richter sich die Akten genau anschauten.

Betreiber droht ein Bußgeld

Sollte Manns die Kneipe künftig nicht pünktlich schließen, dann droht ihm ein Bußgeld. „Wenn sich das wiederholt, drohen auch schlimmere Maßnahmen“, kündigt Möller an. Der Stadtsprecher betont aber auch: „Das hoffen wir natürlich nicht, wir wollen ja mit ihm sprechen, damit er einen Antrag nachreicht.“ Die Stadt würde dann unter anderem per Schallschutzgutachten prüfen, ob längere Öffnungszeiten genehmigungsfähig sind.

Laut Manns hat ihm Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD) persönlich zugesagt, sich die entsprechenden Akten vorlegen zu lassen und diese zu prüfen. Manns ist selbst Kommunalpolitiker und Fraktionsvorsitzender der SPD im Gemeinderat in Vechelde (Kreis Peine).

Bereits vor einem Jahr war das Centrum in die Schlagzeilen geraten: Im Dezember 2016 hatte das Amtsgericht ein Insolvenzverfahren gegen die Kneipe eröffnet. Grund waren laut Insolvenzverwalter Immo Hamer von Valtier Verbindlichkeiten in fünfstelliger Höhe.

Von Johanna Stein

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit zwei Jahren wehrt sich die Kleingärtnerin Gabriele Hein gegen einen nicht zulässigen Anbau auf ihrem Grundstück. Die Mauer der Nachbarlaube ragt zu weit in die Höhe und steht sogar teilweise auf Heins Grundstück. Die kämpfte bisher erfolglos dagegen an.

11.11.2017

Rechtsanwalt und gescheiterter Oberbürgermeister-Kandidat - Matthias Waldraff hat diverse spektakuläre Fälle in Hannover übernommen und ist über die Stadt hinaus bekannt. Vor 100 Senioren plauderte der Anwalt nun aus dem Nähkästchen und verriet Details zu einigen bekannten Fällen aus Gericht und Privatleben.

05.11.2017

Der 95-jährige Harri Weigelt wuchs in Linden auf. Auf Einladung der Initiative Lebensraum Linden erzählt er von seiner Kindheit, einer sehr bewegten Zeit und darüber, wie sehr sich der Stadtteil mittlerweile geändert hat.

05.11.2017
Anzeige