Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Drogenhandel an der Glocksee: Vier Dealer verhaftet
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Drogenhandel an der Glocksee: Vier Dealer verhaftet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 14.10.2016
Quelle: Hagemann/Archiv
Anzeige
Hannover

Beamte der Polizeiinspektion West haben mit Unterstützung der Zentralen Polizeidirektion in diesen Tagen am "Calenberger Loch" einen Schwerpunkteinsatz zur Bekämpfung der Drogenkriminalität durchgeführt. Dabei haben die Polizisten sowohl mutmaßliche Käufer als auch Verkäufer von Betäubungsmitteln ins Visier genommen und überprüft.

An den beiden Tagen hat die Polizei am Peter-Fechter-Ufer mit bis zu 70 Beamten Kontrollen durchgeführt. Dabei sind 16 Strafverfahren, unter anderem wegen Besitzes und Handelns mit Betäubungsmittel, eingeleitet worden. Einer der vier festgenommenen (16, 20, 24 und 26 Jahre alt) Dealer wurde im beschleunigten Verfahren einem Haftrichter vorgeführt. Ein zweiter hatte sogar Betäubungsmittel an Minderjährige verkauft.

Insgesamt konnten die Beamten zirka 50 Gramm Cannabis sowie bei Wohnungsdurchsuchungen der vier tatverdächtigen Drogenhändlern auch mutmaßliches Drogengeld beschlagnahmen. Weiterhin wurden im Rahmen der beiden Einsätze knapp ein Dutzend Strafverfahren wegen Drogenbesitzes eingeleitet und rund 40 Platzverweise erteilt.

r.

Linden Aus der Plinkestraße - Das Gerster wird 125 Jahre alt

Es ist die letzte Innungsbäckerei in Hannovers Westen. Etwas versteckt in der Plinkestraße, feiert die Familienbäckerei Völksen dieses Jahr ihr 125-jähriges Bestehen. Das Gerster von Völksen gilt seit Generationen als die Spezialität des Hauses.

17.10.2016

Initiative gegen Kippenreste, Glasscherben und Plastikmüll: 25 Teilnehmer haben bei der Aktion „100 Hände für ein sauberes Linden“ auf der Limmerstraße zwischen Küchengarten und Freizeitheim aufgeräumt.

16.10.2016

Der Betreiber des Kiosks Shop 56 in der Falkenstraße darf weiterhin an Donnerstagen zwischen 22 und 6 Uhr Bier verkaufen. Anwohner hatten sich über den Lärm am Lindener Marktplatz beschwert – daraufhin untersagte die Region den Verkauf in den Abendstunden. Jetzt hat das Verwaltungsgericht das Verbot gekippt.

16.10.2016
Anzeige