Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Polizisten retten Mieter aus Wohnung
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Polizisten retten Mieter aus Wohnung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 07.03.2016
Anzeige
Hannover

Gegen 3.30 Uhr hatte der Rauchmelder in dem Mehrfamilienhaus an der Strousbergstraße gepiept. Daraufhin fuhr eine Streifenwagenbesatzung zu dem Haus und bemerkte Brandgeruch in einer Wohnung in der vierten Etage. Noch vor Eintreffen der Feuerwehr traten die Polizisten die Wohnungstür ein, betraten mit Atemschutzmasken die Wohnung, fanden den schlafenden Mann und retteten ihn.

Die Wohnung wurde später gelüftet. Der 61-Jährige konnte dann wieder in sie zurückkehren. Ursache für die starke Rauchentwicklung war offenbar angebranntes Essen auf dem Herd.

sbü/r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Linden Polizei sucht mit Phantombild - Unbekannte überfallen 30-Jährigen

Die Polizei sucht nun mit einem Phantombild nach Unbekannten, die am 13. Februar einen Mann auf dem Faust-Gelände überfallen haben. Die zwischen 20 und 25 Jahre alten Männer hatten versucht, Handy und Geld zu rauben.

04.03.2016

„Mobilität“, aber auch „Bürger-Bewegung“ – das waren die Themen der 4. Utopianale im Freizeitheim Linden. Besondere Attraktion des Dokumentarfilmfestivals waren erste Sequenzen aus dem Film „Traum-Ruine-Zukunft“.

Jutta Rinas 05.03.2016

Eine 26-jährige Autofahrerin ist in der Nacht zum Sonntag von einem dunklen BMW an der Einmüdung zum Westschnellweg gerammt worden. Der Fahrer des BMW setzte nach dem Unfall seine Fahrt mit Vollgas fort. Die Polizei bittet nun Zeugen sich zu melden.

28.02.2016
Anzeige