Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Gartenlaube in Linden wurde angezündet
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Gartenlaube in Linden wurde angezündet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:55 22.01.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Linden

Nach Angaben der Feuerwehr hatte ein Anrufer das Feuer am Fösseweg gegen 17.41 Uhr gemeldet. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand die Laube bereits vollständig in Flammen. 25 Feuerwehrleute verhinderten, dass sich der Brand auch auf die Nachbarlauben ausbreitete.

Die Gartenlaube brannte völlig aus. Die Feuerwehr schätzt den Sachschaden auf etwa 20.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Die Polizei geht davon aus, dass die Laube vorsätzlich in Brand gesetzt wurde. 

sag

Linden Neue Geschäfte auf der Limmerstraße - Warum regt sich Linden eigentlich immer so auf?

"Bescheuert", "affig", "immer ist irgendeine Schaumschlägerei": Der Streit um die Eröffnung einer Göing-Filiale auf der Limmerstraße in Linden wird mit harten Worten geführt. Vielen kommt das bekannt vor: schon bei einer Eisdiele, einem Sneakerladen und der Denn's-Filiale erhob sich ähnlicher Protest. Warum eigentlich?

Gunnar Menkens 23.01.2016

Der Verein Lebendiges Linden ist mittlerweile seit 25 Jahren im Stadtteil aktiv. So wurde der diesjährige Neujahrsempfang in Räumen der Ostland Wohnungsgenossenschaft zugleich auch zur Jubiläumsfeier - mit Bundesprominenz.

Juliane Kaune 23.01.2016

Die immer wieder aufkommende Nörgelei von Lindenerin, die meinen bestimmen zu können, welche Geschäfte in ihren Stadtteil passen, nervt die Inhaber bestehender Läden und die Kunden. Zuletzt hatte sich der Protest gegen die geplante Göing-Filiale in der Limmerstraße gerichtet.

Gunnar Menkens 23.01.2016
Anzeige