Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 14° Gewitter

Navigation:
Jugendliche überfallen 13-Jährigen mit Schlagstock

Linden-Nord Jugendliche überfallen 13-Jährigen mit Schlagstock

Ein 13-jähriger Junge ist von zwei Jugendlichen im Stadtteil Linden-Nord überfallen worden. Die Täter schlugen mit einem Teleskopschlagsstock gegen das Bein des Opfers und erbeuteten zwei Mobiltelefone und Geld. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen.

Salzmannstraße 3, 30451 Hannover 52.377319 9.707672
Salzmannstraße 3, 30451 Hannover Mehr Infos
Nächster Artikel
Die Scilla färbt erstmals ganz Linden blau
Quelle: dpa (Symbolbild)

Hannover. Am Sonnabend gegen 18.45 ist ein 13-Jähriger auf dem Gelände der Grundschule Salzmannstraße im Stadtteil Linden-Nord von zwei Jugendlichen überfallen worden. Einer der Täter bat den 13-Jährigen zunächst, ihm sein Handy zu geben, damit er telefonieren könne. Als der Junge sich weigerte, zückte einer der Jugendlichen einen Teleskopschlagstock und schlug damit gegen das Bein des Opfers. Der 13-Jährige, der leicht verletzt wurde, gab den beiden schließlich seinen Turnbeutel mit zwei Mobiltelefonen und Geld. Während der Angreifer mit dem Schlagstock in Richtung Wilhelm-Bluhm-Straße flüchtete, lief sein Komplize in Richtung Herbartstraße davon.

Die Täter sind 14 bis 18 Jahre alt, 1,70 bis 1,85 Meter groß und schlank. Sie waren beide dunkel gekleidet und trugen jeder ein Cappy sowie ein Tuch vor dem Gesicht.

Hinweise werden von der Polizeiinspektion West unter der Telefonnummer (0511) 1093920 entgegen.

fgr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Linden
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen

Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover 

Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer

Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner

Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)

Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²

Postleitzahl : 30449, 30451, 30453

Bezirksbürgermeister : Rainer-Jörg Grube

Stadtbezirksrat :  Grüne (8 Sitze), SPD (7), CDU (2), Linke (2), BSG (1), Piraten (1)

Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.

Aus der Region
Anzeige
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.