Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Adventskranz fängt in Eiscafé Feuer
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Adventskranz fängt in Eiscafé Feuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 06.01.2016
Die Feuerwehrleute mussten Atemschutzmasken tragen, so stark war die Rauchentwicklung in dem Café. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Die Feuerwehr Hannover traf gegen 20.34 Uhr in dem Café ein, trug das Gesteck ins Freie und löschte den Kranz dort. Kleine Gegenstände, die im Café durch das Gesteck Feuer fingen, wurden von den Feuerwehrleuten gelöscht. Da das Café komplett verraucht war, wurde ein Drucklüfter eingesetzt, um die Luft zu reinigen. 

Gegen 21.20 Uhr war der Feuerwehreinsatz mit 29 Einsatzkräften und acht Rettungswagen beendet, verletzt wurde niemand.

mhu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich ist alles wie immer. Die Kühltheke ist gut gefüllt mit Wurstwaren, Salaten und frischem Fleisch. Und in der Ecke begrüßt ein fröhlich lachendes Holz-Schaukelschwein die Kunden. Trotzdem ist alles anders, denn am 31. Dezember schließt Fleischerei Gothe in der Limmerstraße 28.

02.01.2016

Zwei Zivilfahnder der Polizeidirektion haben am Freitag in Linden-Süd drei Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren überrascht, als diese in einen Imbiss an der Elfriede-Paul-Allee einbrechen wollten. Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest.

28.12.2015

Bis Linden-Limmers Bürgermeister Rainer-Jörg Grube wieder gesund ist, nimmt sein Stellvertreter Norbert Voltmer (Die Linke) die Aufgaben des Bezirksbürgermeisters wahr.

Rüdiger Meise 28.12.2015
Anzeige