Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Mann will 29-Jährige ins Gebüsch zerren

Überfall in Linden-Süd Mann will 29-Jährige ins Gebüsch zerren

Ein etwa 30 Jahre alter Mann mit einem auffälligen Tattoo auf dem rechten Oberarm hat in der Nacht zu Freitag in Linden-Süd versucht, eine 29-Jährige in ein Gebüsch zu zerren. Passanten wurden auf den Vorfall aufmerksam, schritten beherzt ein und konnten so Schlimmeres verhindern.

Voriger Artikel
Austellung "Abakus" lädt zum Tüfteln ein
Nächster Artikel
Lindener Fleischwaren erorbern den Norden

Symbolbild.

Quelle: dpa

Hannover. Die 29-Jährige war gegen 1.30 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Auestraße unterwegs. Als sie den Fußweg zur Ihme einschlagen wollte, kam aus einem Gebüsch plötzlich der Unbekannte hervor. Er packte die junge Frau, hielt ihr mit einer Hand den Mund zu und versuchte, sie zu Boden zu zerren. Zwei Zeugen wurden auf den Vorfall aufmerksam und kamen der Frau zu Hilfe. Der Täter ergriff die Flucht, die Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Sie beobachteten, wie der Mann vor einer Gaststätte am Schwarzen Bär zwei ihm offensichtlich bekannte Männer ansprach. Zu dritt gingen die Männer dann in Richtung Minister-Stüve-Straße. Der Angreifer ist etwa 1,75 Meter groß, hat kurze, dunkelblonde Haare und eine Zahnlücke. Hinweise unter (05 11) 1 09 55 55.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Linden
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.