Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Mann will 29-Jährige ins Gebüsch zerren
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Mann will 29-Jährige ins Gebüsch zerren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:24 22.07.2016
Symbolbild. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die 29-Jährige war gegen 1.30 Uhr zu Fuß auf dem Gehweg der Auestraße unterwegs. Als sie den Fußweg zur Ihme einschlagen wollte, kam aus einem Gebüsch plötzlich der Unbekannte hervor. Er packte die junge Frau, hielt ihr mit einer Hand den Mund zu und versuchte, sie zu Boden zu zerren. Zwei Zeugen wurden auf den Vorfall aufmerksam und kamen der Frau zu Hilfe. Der Täter ergriff die Flucht, die Zeugen nahmen die Verfolgung auf. Sie beobachteten, wie der Mann vor einer Gaststätte am Schwarzen Bär zwei ihm offensichtlich bekannte Männer ansprach. Zu dritt gingen die Männer dann in Richtung Minister-Stüve-Straße. Der Angreifer ist etwa 1,75 Meter groß, hat kurze, dunkelblonde Haare und eine Zahnlücke. Hinweise unter (05 11) 1 09 55 55.

tm

Linden Raum für Denkspiele und Zahlenzauber - Austellung "Abakus" lädt zum Tüfteln ein

Die Ausstellung "Abakus" im Kindermuseum Zinnober in Linden lädt zum Tüfteln ein: Wer Lust hat, baut eine Brücke aus Holz, die einst von dem Universalgelehrten Leonardo da Vinci erfunden wurde.

25.07.2016
Linden Mio Mio, Härtekrug, Kilimanjaro, Trattoria da Giorgio - Das sind die neuen Spots in Lindens Gastro-Szene

Neue Zutaten in Lindens Gastro-Potpourri: Das Mio Mio hat einen anderen Betreiber, der Härtekrug wird zur Trattoria, und mit dem Kilimanjaro soll afrikanische Küche nun die Speisekarte im Stadtteil bereichern. 

Juliane Kaune 23.07.2016
Linden Neueröffnung nach Renovierung - So schick ist das neue Apollo-Kino

Alter Charme in neuem Glanz: Nicht jeder Gast bemerkt, dass das Kino rundum renoviert wurde – und das ist gewollt. Vier Wochen lang wurde das Apollo aufgemöbelt. Jetzt feierte das Traditions-Lichtspielhaus seine Neueröffnung.

23.07.2016
Anzeige