Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Polizei löscht brennende S-Klasse in Linden
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Polizei löscht brennende S-Klasse in Linden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 14.05.2017
Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht nach Zeugen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Linden-Mitte

Ein 26-Jähriger hat am Sonntag gegen 0.45 Uhr die Rettungskräfte alarmiert, nachdem er an der Eleonorenstraße Flammen an einer parkenden Mercedes S-Klasse bemerkt hatte. Die eintreffenden Polizisten konnte den nur partiell brennenden Wagen selbstständig löschen. Am Wagen entstand ein Schaden von schätzungsweise 2000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und hat ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen melden sich unter: (0511) 109-5555.

naw

Die Toys Company auf dem Hanomag-Gelände ist keine Firma wie jede andere. Ihre Belegschaft besteht aus Langzeitarbeitslosen, die sich in dem Projekt des Jobcenters und der Dekra-Akademie auf den ersten Arbeitsmarkt vorbereiten. Die gebrauchten Spielzeuge, die sie reinigen und reparieren, sind Spenden von Privatpersonen.

Juliane Kaune 13.05.2017

In den Räumen des früheren Studenten-Cafés Übü eröffnete jetzt das Bistrorante la mia casa. Die Betreiberin Nana Tevzadze kommt aus Georgien und ist in Linden keine Unbekannte. Zunächst servierte sie im Luci della Montagna, dann führte sie das Notre Dame. La mia casa ist ihr erster eigener Laden.

Juliane Kaune 09.05.2017

Der Verein "Zukunftswerkstatt" baut im Ihme-Zentrum ein Nachbarschafts- und Kulturzentrum. Bei einer ersten Besichtigung ist das Interesse groß - die offizielle Eröffnung soll am 11. Juni stattfinden.

Jutta Rinas 09.05.2017
Anzeige