Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Einbrecher wollen in "11A" am Küchengarten einsteigen
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Einbrecher wollen in "11A" am Küchengarten einsteigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:28 12.10.2016
Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Linden

Nach Angaben der Polizei hatten die beiden Männer am Dienstag gegen 7.15 Uhr eine Fensterscheibe am "11A" eingeschlagen. Durch das Klirren wurde der Mitarbeiter einer Tabakfirma aufmerksam, der gerade einen Zigarettenautomaten auffüllte. Als die Einbrecher den Mann bemerkten, flüchteten sie. Dank der Hinweise des Zeugen gelang es der alarmierten Polizei jedoch, die beiden 45- und 47-Jährigen wenig später an der Blumenauer Straße festnehmen. Bei der Durchsuchung fanden die Beamten ein Messer. Die mutmaßlichen Einbrecher sitzen in Untersuchungshaft.

sag/frs

Die Fahrgäste der Üstra-Ringlinie 100/200 müssen bis zum Ende des Jahres viele Unannehmlichkeiten in Kauf nehmen. Zwar ist die 100/200 für den Westen die wichtigste Buslinie, am schwersten wiegen die Bauarbeiten aber im Norden und Osten der Stadt. In der Kopernikusstraße wird der Bus- und Autoverkehr monatelang behindert werden.

11.10.2016
Linden Künstler Gunther Demnig - Linden hat 27 neue Stolpersteine

In Linden erinnern neue Stolpersteine an die Opfer des Nationasozialismus – wie an die Familie Katz, deren Nachkommen zur Verlegung aus den USA angereist sind.

Simon Benne 09.10.2016

Wegen Gleisbauarbeiten muss die Üstra am Wochenende den Schienenverkehr der Stadtbahnlinie 10 unterbrechen. Ab der Haltestelle Glocksee fahren Busse statt Bahnen. Die Umleitungsmaßnahme beginnt am Freitag um 21 Uhr und endet am Sonntag nach Betriebsschluss.

06.10.2016
Anzeige