Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei schnappt Imbiss-Einbrecher

Linden-Süd Polizei schnappt Imbiss-Einbrecher

Zwei Zivilfahnder der Polizeidirektion haben am Freitag in Linden-Süd drei Jugendliche im Alter von 13 bis 17 Jahren überrascht, als diese in einen Imbiss an der Elfriede-Paul-Allee einbrechen wollten. Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest.

Voriger Artikel
Nach Radunfall: Voltmer muss Grube vertreten
Nächster Artikel
Silvester schließt Fleischerei Gothe für immer

Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest.

Quelle: Symbolbild

Linden-Süd. Die Beamten des Kriminaldauerdienstes waren gegen 19.15 Uhr im Auto unterwegs, als sie auf dem Dach der Imbissbude eine verdächtige Person entdeckten. Die Ermittler unterbrachen ihre Fahrt, um nach dem Rechten zu sehen. An dem Imbiss trafen sie auf ein 17-jähriges Mädchen und zwei Jungen im Alter von 13 und 16 Jahren. Der 13-Jährige trat zunächst die Flucht zu Fuß an, kehrte allerdings wenig später freiwillig an den Tatort zurück.

Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest. Am Imbiss stellten sie frische Spuren von einem Aufbruchsversuch sicher. Nach dem Abschluss der Befragung und der Identitätsfeststellung auf dem Revier wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Sie müssen sich wegen des Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls verantworten.

tm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Linden
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.