Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Polizei schnappt Imbiss-Einbrecher
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Polizei schnappt Imbiss-Einbrecher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 28.12.2015
Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Linden-Süd

Die Beamten des Kriminaldauerdienstes waren gegen 19.15 Uhr im Auto unterwegs, als sie auf dem Dach der Imbissbude eine verdächtige Person entdeckten. Die Ermittler unterbrachen ihre Fahrt, um nach dem Rechten zu sehen. An dem Imbiss trafen sie auf ein 17-jähriges Mädchen und zwei Jungen im Alter von 13 und 16 Jahren. Der 13-Jährige trat zunächst die Flucht zu Fuß an, kehrte allerdings wenig später freiwillig an den Tatort zurück.

Die Polizisten nahmen die drei mutmaßlichen Einbrecher vorläufig fest. Am Imbiss stellten sie frische Spuren von einem Aufbruchsversuch sicher. Nach dem Abschluss der Befragung und der Identitätsfeststellung auf dem Revier wurden die Jugendlichen ihren Eltern übergeben. Sie müssen sich wegen des Verdachts des versuchten Einbruchsdiebstahls verantworten.

tm

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bis Linden-Limmers Bürgermeister Rainer-Jörg Grube wieder gesund ist, nimmt sein Stellvertreter Norbert Voltmer (Die Linke) die Aufgaben des Bezirksbürgermeisters wahr.

Rüdiger Meise 28.12.2015

Mehr Sicherheit für die risikofreudigen Kreativen: Die Stadt Hannover verhandelt mit der Metro Group über das Vorkaufsrecht an der Platzprojekt-Fläche am Lindener-Hafen. Und ein neuer Kulturcontainer auf dem „Platz“ soll Hannovers alternative Veranstaltungsszene bereichern.

28.12.2015

Nicht totzukriegen: Die Galeria Lunar musste zwar aus ihren Räumen in Linden-Nord ausziehen - jetzt aber stellt das Künstlerpaar „EX+“ im Hinterhof der ehemaligen Galeria aus.

27.12.2015
Anzeige