Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Bewaffnete Räuber überfallen Pizza-Bringdienst

Polizei sucht Zeugen Bewaffnete Räuber überfallen Pizza-Bringdienst

Unbekannte haben Donnerstagnacht an der Fössestraße im Stadtteil Linden einen Lieferservice überfallen und ausgeraubt. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen, um die beiden Täter schnappen zu können. 

Voriger Artikel
Vermummte stoppen Bus mit bengalischem Feuer
Nächster Artikel
Gartenlaube geht in Flammen auf

Einer der beiden Unbekannten bedrohte einen Angestellten des Liefer-Services mit einer Waffe. 

Quelle: dpa

Hannover. Unbekannte haben Donnerstagnacht an der Fössestraße im Stadtteil Linden einen Lieferservice überfallen und ausgeraubt. Wie die Polizei mitteilte, haben die beiden Räuber nach bisherigen Erkenntnissen den Betrieb durch den Hintereingang betreten. Einer der beiden bedrohte einen Angestellten mit einer Schusswaffe und verlangte die Einnahmen. Nachdem der 17-Jährige das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete das Duo mit der Beute. 

Die Täter waren dunkel gekleidet, trugen zudem dunkle Wollmützen, hatten ihre Kapuzen tief ins Gesicht gezogen und waren mit einem Schal verhüllt. Der Mann mit der Waffe wird als circa 1,75 Meter groß beschrieben. Er hat eine kräftige Figur und spricht hochdeutsch. Sein etwas größerer Komplize ist ungefähr 1,85 Meter groß und  schlank.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit dem Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer  0511 109-5555 in Verbindung zu setzen. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Linden
So schön ist Hannover-Linden

Das Ihme-Zentrum hat viele Facetten, hinter seiner grauen Kulisse verbergen sich Geschichten aus vergangener Kinderzeit, Heimatliebe und Zukunftsträumen. In unserer multimedialen Reportage nehmen wir Sie mit zu einem interaktiven Besuch vor Ort. So haben Sie das Ihme-Zentrum noch nie gesehen – versprochen.

Linden in Zahlen
  • Stadtbezirk : Linden-Limmer, 10. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Linden-Mitte, Linden-Nord, Linden-Süd und Limmer
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 43.164 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Linden-Mitte (11.843 Einwohner), Linden-Nord (16.080 Einwohner), Linden-Süd (9.326 Einwohner)
  • Bevölkerungsdichte : 5.277 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30449, 30451, 30453
  • Geschichte: Das Dorf Linden entstand im 11. Jahrhundert und wuchs im 19. Jahrhundert zur Industriestadt, die 1920 nach Hannover eingemeindet wurde.
Aus der Region
Hannover – vom Heißluftballon aus gesehen

Alles auf einen Blick: Der Maschsee, die drei warmen Brüder, das Ihme-Zentrum und das Anzeiger-Hochhaus - auf den Bildern von Steffen Goldenstein sehen die großen Bauwerke der Stadt ganz klein aus.

Es war einmal in Hannover. Aber wo?

Auf in eine neue Runde: Sie kennen sich in Hannover aus? Zeigen Sie es! Schauen Sie sich die historischen Stadtansichten an, und erraten Sie, wo die Aufnahmen gemacht wurden. Direkt hinter dem historischen Foto sehen Sie die Auflösung – in Form eines aktuellen Vergleichsbildes.