Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Radfahrer bei Unfall in Linden schwer verletzt
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Radfahrer bei Unfall in Linden schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:15 25.09.2016
Bei einem Unfall in Linden-Süd wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Quelle: Symbolbild
Anzeige
Linden-Süd

Der Unfall ereignete sich gegen 19.10 Uhr. Nach bisherigen Ermittlungen war der Opelfahrer vom Deisterplatz in die Deisterstraße abgebogen. Er übersah offenbar die rote Ampel und stieß mit einem von links kommenden, 16-jährigen Radfahrer zusammen.

Dieser wurde bei dem Unfall zu Boden geschleudert und erlitt schwere Verletzungen. Der Jugendliche kam in einem Rettungswagen zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Den entstandenen Schaden schätzt die Polizei auf 3.500 Euro.

r

Ein Auto ist am Donnerstagabend in Linden-Nord mutmaßlich angezündet und durch die Flammen zerstört worden. Ein weiterer Wagen wurde beschädigt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und bitte Zeugen, sich bei den Beamten zu melden. 

23.09.2016
Linden Kirche am Lindener Leineufer - Uhlhornkirche wird umgebaut

In einem ungewöhnlich schnellen Verfahren haben Bauverwaltung und Ratspolitik die Umwandlung der ehemaligen Uhlhornkirche am Lindener Leineufer in ein Wohngebäude auf den Weg gebracht.

Conrad von Meding 25.09.2016

Wie alt kann eine Schildkröte werden? Wie viele Mägen hat ein Kalb? Wie heißen weibliche Frettchen? Beim Tierprojekttag an der Eichendorffschule lernen die Dritt- und Viertklässler viel über Vierbeiner. Aber nicht nur das - sie können die Tiere auch streicheln und füttern und auf den Ponys eine Runde über den Schulhof reiten.

02.10.2016
Anzeige