Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Linden lädt zum Partymarathon
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Linden lädt zum Partymarathon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:29 01.09.2016
Kultverdächtig: Der Autoscooter auf dem Lindener Schützenplatz. Quelle: Moers
Anzeige
Hannover

Am Freitagabend um 19:30 Uhr beginnt das - auch bei der jüngeren Generation - kultverdächtige Lindener Schützenfest im Festzelt am Küchengarten. Das ist zugleich der Startpunkt in ein Party-Wochenende der Superlative.

Schützenfest: Auf dem Küchengartenplatz gastiert drei Tage lang das Schützenfest. Zum 46. Mal feiert die Interessengemeinschaft Lindener Schützen das Traditionsfest mit Umzug, Autoscooter und Zeltparty. Am Freitag beginnt nach der Proklamation die Party mit Stamm-DJ Wolfgang. Sonnabend ist der Höhepunkt der Ausmarsch. Um 16 Uhr starten die Schützen ihre Linden-Runde vor dem Festzelt. Mit dabei sind das Fanfarenkorps Hannover, der Spielmannszug Lühnde und das Fanfarenkorps Vahrenheide. Sonntagmittag um 12.45 gibt es Bouillonsuppe, Rinderroulade und Gemüseplatte zum offiziellen Festessen. Das Schützenfest endet mit der Kaffeetafel und einer letzten Zeltparty am Sonntagabend.

Limmerstraßenfest: Parallel zur Schützensause steigt am Sonnabend ab 12 Uhr das Limmerstraßenfest - wie im Vorjahr verkehrsberuhigt. Bis 22 Uhr sorgen, wie in den Vorjahren, viele Stände und Bühnen für ein abwechslungsreiches Programm. Höhepunkte sind ein Chili-Wettbewerb vor dem Café Bohne (13-15 Uhr), eine Freiluft-Tanzfläche vor dem Salon Waschweiber und die Auftritte vieler lokaler Bands und DJs auf den Bühnen - in diesem Jahr gestellt vom Béi Chéz Heinz, Bei Jacqueline, Faust, Frosch, Fischers, Bohne, Hardy’s Eliseneck und Fährmannsfest.

Schnauzbarttage: Für Freunde fragwürdiger Gesichtsbehaarung organisiert das Béi Chéz Heinz auch in diesem Jahr wieder die „intergalaktischen Schnauzbarttage“. „Schnauzer gestutzt und ab in den ballonseidenen Trainingsanzug“, laden die Veranstalter ab 16 Uhr zum „Schnauzbart Karaoke“ auf der Chéz- Heinz-Bühne an der Haltestelle Küchengarten ein. Bereits um 14 Uhr spielen dort die Hot Iron Boys, die Hausband der Waschweiber.

Gemüseschlacht: Ebenfalls trashig dürfte es am frühen Nachmittag etwas abseits des Fests bei der berüchtigten Gemüseschlacht auf der Dornröschenbrücke zugehen. Teilnehmer aus Linden und der Nordstadt bewerfen sich dort traditionell gegenseitig mit gammeligem Gemüse, bis eine Partei den Rückzug antritt. Das Spaß-Event gibt es seit 2003. Die genaue Uhrzeit wird erst kurz vor der Schlacht per Mundpropaganda bekannt gemacht. In den vergangenen Jahren begann das Spektakel zwischen Mittag und frühem Nachmittag.

Limmer Volkslauf: Wer sich lieber sportlich betätigt oder anderen dabei zuzieht, geht am Sonnabend zum Volkslauf Limmer. Um 12 Uhr fällt auf Höhe des Edeka-Supermarkts an der Limmerstraße der Startschuss zu dem 580-Meter-kinder-Schnupperlauf. Um 13 Uhr gehen die Kurz- und Langstreckenläufer sowie die Nordic Walker an den Start. Die Anmeldefrist zu den Läufen ist bereits abgelaufen.

Von Mario Moers

Im Westen Hannovers blieben am Dienstagtausende Telefone stumm - und auch die Internetanbindung war bei Telekomkunden gestört. Von 17 Uhr an beeinträchtigte ein Hardwarefehler in der Telekom-Vermittlungsstelle Linden den Telefon- und Internetanschluss vieler Haushalte in Linden und teilweise auch den umliegenden Stadtteilen. 

31.08.2016
Linden AWO-Welle in der Stärkestraße - Kleine Welle, große Wirkung

32 Grad Lufttemperatur, ein leicht salziger Geschmack auf der Zunge und leise plätscherndes, warmes Wasser? Das gibt es nicht nur am Meer, sondern auch in Linden - bei der AWO-Welle in der Stärkestraße.

01.09.2016

Die Sanierung des historischen Kesselhauses auf dem Faust-Gelände am Lindener Ihme-Ufer ist fast abgeschlossen. Jetzt rücken Hannovers Stadtwerke das Denkmalobjekt in ein neues Licht: Enercity hat für die neue Gebäudeanleuchtung gesorgt.

Conrad von Meding 28.08.2016
Anzeige