Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Muss das Chéz Heinz wirklich schließen?
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Muss das Chéz Heinz wirklich schließen?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:15 04.04.2016
Das "Chéz Heinz" in Linden. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Mit gemischten Gefühlen nutzten die Mitarbeiter des Lindener „Bei Chez Heinz“ den vollen Marktplatz beim Stadtteilfest "Blaues Wunder", um mit einem Infostand auf die mögliche Schließung der Alternativ-Diskothek im Fössebad aufmerksam zu machen. Seit einer Woche wirbt der Traditionsclub in den sozialen Netzwerken um Rückendeckung. Hintergrund ist der vorstellbare Abriss des sanierungsbedürftigen Fössebads in den kommenden Jahren.

„Wir wollen jetzt in die Standort Diskussion eingebunden werden“, erklärt Betreiber Jürgen Grambeck. Innerhalb einer Woche zählt die dazugehörige Facebook-Seite 5500 Unterstützer. Nach der guten Resonanz auf den Infostand zu urteilen, dürfen es an diesem Wochenende noch einige mehr sein. „Das Chez Heinz war einfach schon immer da. Daran knüpfen sich so viele Erinnerungen. Es wäre sehr Schade, wenn es zu verschwindet“, fasste „Blaues Wunder“ Besucher Tim Reuper die Grundstimmung vieler Lindener zusammen. 

"... es der beste Laden ever ist!!" Etliche Besucher des Stadtteilfestes hinterließen eine Botschaft, warum das "Heinz" bleiben soll.  Quelle: Moers

Hintergrund der Diskussion sind die Zukunftspläne der Stadt Hannover für das Fössebad. „Zur Diskussion stehen eine Sanierung oder ein kompletter Neubau“, sagt der Béi-Chéz-Heinz-Macher Christian Sölter, „wir tauchen in beiden Konzepten nicht auf, das ist erst einmal bedrohlich für uns“. In 20 Monaten laufe der Pachtvertrag mit dem Fössebad aus. „Vom Fössebad liegt aber keine Gesprächsbereitschaft vor“, sagt Sölter.

Von Mario Moers

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Linden Linden-Süd. - Jazz up Deisterkiez

Zwölf Jahre kleiner Lieblingsclub: Der Kulturpalast Linden feiert Geburtstag. Die Bar zählt längst zu den wichtigsten kleinen Bühnen der City of Music Hannover.

02.04.2016

Lindener Händler sehen die Pläne fürs Ihme-Zentrum skeptisch – und als Projekt mit einem ungewissem Ausgang. Außerdem sorgen sie sich um eine mögliche Konkurrenz.

Juliane Kaune 02.04.2016
Linden Spielvereinigung Linden-Nord - Lindener Kultband veröffentlicht erste CD

Die Spielvereinigung Linden-Nord hat ihr erstes Studioalbum aufgenommen. Ab 8. April ist die Platte von Kapitän Engelgert, Mandy, Candy, Sandy & Co. im Handel erhältlich. Unsere Autorin Melanie Huber hat reingehört, ob die kultverdächtige Liveband ihren Charme auch auf CD entfalten kann.

02.04.2016
Anzeige