Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden 18.000 Menschen von Stromausfall betroffen
Hannover Aus den Stadtteilen Linden 18.000 Menschen von Stromausfall betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:40 18.05.2016
Stromausfall in Linden: Die Ampeln bleiben dunkel. Quelle: Naumann
Anzeige
Hannover

Gegen 20.30 Uhr gab es erste Hinweise auf den Stromausfall: Zuerst aus Linden, dann auch aus Ricklingen und später aus Wettbergen, zuletzt aus Oberricklingen. Zahlreiche Leser meldeten sich über Facebook bei der HAZ und bestätigten den Ausfall. Insgesamt 18.000 Menschen waren laut Enercity-Sprecher Carlo Kallen von dem Stromausfall betroffen.

Nach etwa 20 Minuten konnten die Stadtwerke die betroffenen Stadtteile wieder mit Elektrizität versorgen.

isa/sbü

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie fühlt sich wohl in ihrem Laden – weil sie das verkauft, was ihr gefällt. Nike Strümpel hat am Kötnerholzweg den Vintage-Shop "The Danish Girl" eröffnet. Dort bietet sie Möbel und Wohnaccessoires mit Retro-Charme an.

Juliane Kaune 15.05.2016

Über 50-mal wurde das Stück bereits auf dem Lindener Berg gespielt, jetzt ist das „Das kunstseidene Mädchen“ von Irmgard Keun in der Inszenierung von Till Büthe wieder im Mittwoch-Theater zu sehen. Und das aus gutem Grund.

15.05.2016

Auf der Fössestraße in Linden ist am Mittwochvormittag der Fahrer eines Polizei-Motorrads leicht verletzt worden. Der Beamte war mit Blaulicht an einer Fahrzeugschlange vorbeigefahren. Eine junge Smart-Fahrerin hatte das Krad beim Abbiegen jedoch übersehen. 

05.05.2016
Anzeige