Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Tankstelle in Linden-Süd ausgeraubt
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Tankstelle in Linden-Süd ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:59 01.12.2016
Quelle: Symbolbild, Dillenberg
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hatte der Unbekannte am Mittwochabend gegen 22 Uhr vermummt die Tankstelle betreten. Er bedrohte einen Kunden mit einer Schusswaffe und verlangte von dem Angestellten die Herausgabe der Einnahmen. Nachdem der Tankstellen-Mitarbeiter das Geld ausgehändigt hatte, flüchtete der Räuber zu Fuß in Richtung der Straße Von-Alten-Garten.

Der Täter ist etwa 30 Jahre alt, 1,85 bis 1,90 Meter groß, schlank und spricht deutsch ohne Akzent. Er trug schwarze Kleidung sowie eine Sonnenbrille.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst Hannover unter (0511) 109-5555 zu melden.

jw

Mit ihrem Protest gegen die geplanten Rodungen auf dem Grundstück des Landesgesundheitsamts haben Anwohner und Bezirksrat einen ersten Erfolg errungen. Nach einer Überarbeitung des Bauplans bemüht sich die Bauverwaltung nun, wenigstens die Ersatzpflanzungen auf dem Gelände an der Roesebeckstraße zu ermöglichen.

Juliane Kaune 03.12.2016

Seit 40 Jahren verkauft Gisela Kölle in ihrem Laden Kinderklötten Seconhand-Ware. Viele ihrer früheren Kunden kommen nunmehr mit ihren Kindern und Enkeln in das Geschäft in der Elisenstraße. Seit der Eröffnung hat sich die Einstellung zu gebrauchter Kleidung radikal geändert.

03.12.2016

Mit dem Song #heinzmussbleiben setzt sich die hannoversche Punkrockband Fat Belly für den Erhalt des Kultklubs in Linden ein. Hintergrund: Das Fössebad wird neu gebaut und der Klub im Keller soll verschwinden.

29.11.2016
Anzeige