Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Linden Unbekannter überfällt Spielhalle
Hannover Aus den Stadtteilen Linden Unbekannter überfällt Spielhalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:07 24.01.2016
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Linden

Zu Geschäftsbeginn, gegen 8 Uhr, betrat der mit einem Schal vermummte Mann die Spielhalle. Die 49-jährige Angestellte war allein. Weil sie nicht auf die Drohungen des Unbekannten einging, flüchtete der Mann zu Fuß in unbekannte Richtung. 

Der Mann ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, schlank und trug eine blaue Regenjacke mit Kapuze.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Rufnummer (0511) 109-5555 entgegen.

mhu

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bettina Wulff ist neue Gardeministerin der Lindener Narren. Ein Jahr ist die ehemalige First-Lady jetzt Patin der Tanztruppe Prinzenehrengarde der Lindener Narren. Rund 500 Gäste im Freizeitheim Ricklingen applaudierten begeistert.

Mathias Klein 26.01.2016

Nichts war mehr zu retten für die Einsatzkräfte der Feuerwehr: In Linden-Mitte ist am Donnerstagnachmittag eine Gartenlaube in Brand geraten. Das Häuschen brannte vollständig nieder. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

22.01.2016
Linden Neue Geschäfte auf der Limmerstraße - Warum regt sich Linden eigentlich immer so auf?

"Bescheuert", "affig", "immer ist irgendeine Schaumschlägerei": Der Streit um die Eröffnung einer Göing-Filiale auf der Limmerstraße in Linden wird mit harten Worten geführt. Vielen kommt das bekannt vor: schon bei einer Eisdiele, einem Sneakerladen und der Denn's-Filiale erhob sich ähnlicher Protest. Warum eigentlich?

Gunnar Menkens 23.01.2016
Anzeige