Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Jugendtreff in der List nach Kündigung vor dem Aus

Neue Räume gesucht Jugendtreff in der List nach Kündigung vor dem Aus

Ungewisse Zukunft für den Jugendtreff "GoHin" in der List: Der Einrichtung am Hinrichsring droht das Aus. „Die Räume wurden vom Vermieter ohne Begründung zum 31. Dezember gekündigt“, sagt Ingo Ramberg von der Schreberjugend Hannover, die die Einrichtung betreibt. Nun sucht der Verein nach geeigneten Ausweichräumen.

Voriger Artikel
Clementinenhaus sucht Paten für Bienen

Hannover. Dem Jugendtreff GoHin am Hinrichsring droht das Aus. „Die Räume wurden vom Vermieter ohne Begründung zum 31. Dezember gekündigt“, sagt Ingo Ramberg von der Schreberjugend Hannover, die die Einrichtung betreibt. Der Jugendtreff ist seit fast 15 Jahren eine feste Anlaufstelle im nicht unproblematischen Wohnquartier Gorch-Fock-Straße/Hinrichsring, in dem mehr als die Hälfte der Jugendlichen einen Migrationshintergrund hat. „Die Schreberjugend kämpft für den Erhalt der Einrichtung – notfalls an einem anderen Ort“, sagt Ramberg.

Der Verein ist bereits auf der Suche nach geeigneten Räumen im Quartier oder in der unmittelbaren Umgebung. Wer helfen möchte, kann sich an Telefon 88 24 84 oder mail@schrebers.de wenden.

cli

Voriger Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus List
So schön ist Hannover-List
List in Zahlen

Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover

Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620

Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)

Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk

Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655

Bezirksbürgermeister : Irma Walkling-Stehmann (SPD)

Stadtbezirksrat :  SPD: 8, Grüne: 6, CDU: 4, Piraten: 1, Linke: 1, FDP: 1

Markantes aus der Geschichte: 2004 feierte die List ihr 700-jähriges Bestehen. Das älteste noch vorhandene Fachwerkhaus ist eine frühere Einsiedlerkate in der Waldstraße.

Ein Hauch von Venedig an der Leine

Für die Schönheit seiner Architektur ist Hannover nicht gerade berühmt. Doch wer genauer hinschaut, der wird staunen. Bilder aus dem Archiv des HAZ-Fotoreporters Wilhelm Hauschild (1902-1983).

Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.