Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Konzert zu Ehren von Zsolt Gárdonyi

Lister Matthäuskirche Konzert zu Ehren von Zsolt Gárdonyi

Die Kirchenmusikabteilung der Hochschule für Musik und Theater Hannover gibt am Donnerstag, 14. Juli, um 19.30 Uhr ein Konzert zu Ehren von Zsolt Gárdonyi, der vor Kurzem sein 70.   Lebensjahr vollendet hat. Dabei wird außerdem an seinen Vater erinnert. Gárdonyi wird bei dem Konzert anwesend sein.

Voriger Artikel
Studenten geben ein Gastspiel in der List
Nächster Artikel
Großer Aufwand in einer kleinen Straße

Das Konzert findet in der Lister Matthäuskirche statt.

Quelle: Archiv

Der Hindemith-Schüler Zoltán Gárdonyi starb vor 30 Jahren. Das farbenreiche Programm enthält neben Chor- und Orgelwerken der beiden Komponistengenerationen auch Werke in gemischten Besetzungen mit Posaunenquartett und Trompete. Bei der Aufführung in der Lister Matthäuskirche Hannover, Wöhlerstraße 13, wird der Komponist anwesend sein und persönlich durch das Programm führen.

Am Vortag des Konzerts, Mittwoch 13. Juli, wird Gárdonyi von 15 bis 18   Uhr in der Lister Matthäuskirche Hannover in die Harmonik seiner Orgelwerke einführen. Der Kurs widmet sich der Interpretation und dem analytischen Verständnis von ausgewählten Orgelwerken des 70-jährigen Würzburger Komponisten. Besprochen werden sowohl choralbezogene als auch choralfreie Werke, gern auch nach Wünschen der Kursteilnehmer. Interessenten sind auch hierzu willkommen. Der Eintritt zu Konzert und Einführung ist frei.

 mm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus List
So schön ist Hannover-List
List in Zahlen
  • Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620
  • Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)
  • Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk
  • Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655
  • Markantes aus der Geschichte: 2004 feierte die List ihr 700-jähriges Bestehen. Das älteste noch vorhandene Fachwerkhaus ist eine frühere Einsiedlerkate in der Waldstraße.
Ein Hauch von Venedig an der Leine

Für die Schönheit seiner Architektur ist Hannover nicht gerade berühmt. Doch wer genauer hinschaut, der wird staunen. Bilder aus dem Archiv des HAZ-Fotoreporters Wilhelm Hauschild (1902-1983).

Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.