Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
List Konzert zu Ehren von Zsolt Gárdonyi
Hannover Aus den Stadtteilen List Konzert zu Ehren von Zsolt Gárdonyi
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 13.07.2016
Das Konzert findet in der Lister Matthäuskirche statt. Quelle: Archiv
Anzeige

Der Hindemith-Schüler Zoltán Gárdonyi starb vor 30 Jahren. Das farbenreiche Programm enthält neben Chor- und Orgelwerken der beiden Komponistengenerationen auch Werke in gemischten Besetzungen mit Posaunenquartett und Trompete. Bei der Aufführung in der Lister Matthäuskirche Hannover, Wöhlerstraße 13, wird der Komponist anwesend sein und persönlich durch das Programm führen.

Am Vortag des Konzerts, Mittwoch 13. Juli, wird Gárdonyi von 15 bis 18   Uhr in der Lister Matthäuskirche Hannover in die Harmonik seiner Orgelwerke einführen. Der Kurs widmet sich der Interpretation und dem analytischen Verständnis von ausgewählten Orgelwerken des 70-jährigen Würzburger Komponisten. Besprochen werden sowohl choralbezogene als auch choralfreie Werke, gern auch nach Wünschen der Kursteilnehmer. Interessenten sind auch hierzu willkommen. Der Eintritt zu Konzert und Einführung ist frei.

 mm

Die English Theatre Group der Leibniz Universität gibt ein Gastspiel im Theater in der List: „Much Ado About No-thing“ von William Shakespeare ist am Dienstag, 12. Juli, 19.30 Uhr an der Spichernstraße 13 zu sehen. 

12.07.2016
List Brand in der List - Vater löscht Feuer in Kita

Selbst ist der Feuerwehrmann: Ein Brand in einer Kindertagesstätte in der List ist am Montag glimpflich ausgegangen. Durch das Eingreifen eines Vaters war das Feuer bereits gelöscht, als die Feuerwehr eintraf.

11.07.2016
List Überfall auf Wettbüro in der List - Wer erkennt diesen Räuber?

Nach dem Überfall auf ein Wettbüro an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße (List) sucht die Polizei nun mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Räuber. Der hatte am Dienstagabend gegen 22 Uhr das Geschäft überfallen und Geld erbeutet.

08.07.2016
Anzeige