Volltextsuche über das Angebot:

21°/ 12° Regenschauer

Navigation:
Wer kennt diesen Räuber?

Raub in der List Wer kennt diesen Räuber?

Mit einem Phantombild sucht die Polizei nach einem Mann, der am 4. Januar mit einem Komplizen versucht hat, eine 32 Jahre alte Frau an der Lisbethstraße (List) zu berauben. Da sich die Frau zur Wehr setzte, scheiterten die Männer und flüchteten. Nun hofft die Polizei auf Hinweise von Zeugen.

Voriger Artikel
Sanierungsstau und Personalmangel
Nächster Artikel
Slicherstraße ist schon wieder eine Baustelle

Dieser Verdächtige wird von der Polizei gesucht. Er soll versucht haben, in der List eine 32-Jährige zu berauben.

Quelle: dpa/Polizei (Montage)

Hannover. Die Frau war an dem Abend von der Lister Meile in die Gretchenstraße gebogen. Auf Höhe der Hausnummer 6, im Bereich einer Hofeinfahrt, nahm die 32-Jährige den Täter sowie einen zweiten Mann erstmals wahr und setzte ihren Weg in Richtung Celler Straße fort – auch als sie von dem jetzt mit Phantombild Gesuchten angesprochen wurde. An der Lisbethstraße legte er plötzlich eine Hand auf ihre Schulter legte und versuchte sie festzuhalten.

Als die Frau nicht reagierte und ihren Weg fortsetzte, griff der Mann nach den Riemen ihrer Handtasche. Die junge Frau konnte sich herauswinden - doch der Räuber wollte nicht locker lassen. Er ihren Arm, zog sie in Richtung der Hauseingänge, baute sich vor ihr auf und versuchte erneut, ihre Handtasche zu entreißen. Die 32-Jährige setzte sich zur Wehr, konnte den Täter schließlich wegdrücken und flüchten. Beim Umdrehen erblickte sie ihren Angreifer dann noch mal gemeinsam mit seinem Begleiter, den sie zuvor im Bereich der Hofeinfahrt bemerkt hatte. Beide bewegten sich in Richtung Celler Straße.

Der mit Phantombild Gesuchte wird als ungefähr Anfang 20, 1,65 Meter groß und relativ schlank beschrieben. Er spricht Deutsch mit Akzent. Beim Überfall war er dunkel bekleidet und trug weiße Turnschuhe sowie ein dunkles Käppi mit weißem "N".  Sein etwas älter wirkender, circa 25 Jahre alter Begleiter ist ungefähr 1,80 Meter groß und kräftig. Er hat längere, schwarze, hochgegelte Haare und war mit einer schwarzen Jacke und einer Jogginghose bekleidet.

Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Ost unter der Rufnummer 0511 109-2717 in Verbindung zu setzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus List
So schön ist Hannover-List
List in Zahlen

Stadtbezirk : Vahrenwald-List, 2. Stadtbezirk in Hannover

Einwohner: im Stadtbezirk ca. 67.620

Einwohner je Stadtteil: Vahrenwald (24.036) und List (43.584)

Bevölkerungsdichte : 8.216 Einwohner/km² im Bezirk

Postleitzahlen : 30161, 30163, 30165, 30177, 30655

Bezirksbürgermeister : Irma Walkling-Stehmann (SPD)

Stadtbezirksrat :  SPD: 8, Grüne: 6, CDU: 4, Piraten: 1, Linke: 1, FDP: 1

Markantes aus der Geschichte: 2004 feierte die List ihr 700-jähriges Bestehen. Das älteste noch vorhandene Fachwerkhaus ist eine frühere Einsiedlerkate in der Waldstraße.

Ein Hauch von Venedig an der Leine

Für die Schönheit seiner Architektur ist Hannover nicht gerade berühmt. Doch wer genauer hinschaut, der wird staunen. Bilder aus dem Archiv des HAZ-Fotoreporters Wilhelm Hauschild (1902-1983).

Anzeige
Hätten Sie die Promis erkannt?

Teil 1: Wie gut kennen Sie sich mit Niedersachsens Promis aus? Raten Sie doch einfach mit.