Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
List Unbekannter überfällt Wettbüro am Lister Platz
Hannover Aus den Stadtteilen List Unbekannter überfällt Wettbüro am Lister Platz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:36 27.05.2016
Quelle: dpa (Symbolbild)
Hannover

Ein Wettbüro an der Ferdinand-Wallbrecht-Straße ist am Mittwochabend gegen 22.45 Uhr überfallen worden. Der maskierte Täter bedrohte einen 22-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderte die Tageseinnahmen. Mit der Beute konnte der Räuber kurze Zeit später in unbekannte Richtung fliehen. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos, teilte ein Sprecher der Polizei am Donnerstagnachmittag mit.

Der Täter wird mit folgender Beschreibung gesucht:

Der Gesuchte ist zirka 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, von kräftiger Statur und sprach deutsch mit Akzent. Zur Tatzeit hatte er einen Pullover bis zu seiner Nase hochgezogen. Darüber hinaus trug er eine schwarze Stoffjacke sowie ein schwarzes Baseballcap.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer: 0511-1095555 entgegen.

fgr

Die „kleine Theater-AG“ der Leibnizschule führt am 25. und 26. Mai ihr neues Theaterstück auf. Es dreht sich um den Umgang mit den geliebten wie gehassten Smartphones. In kleinen Episoden wird Handy-Sucht persifliert - aber ohne erhobenen Zeigefinger.

19.05.2016

Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Region Hannover kommt mit dem Bau ihres gemeinschaftlichen Wohnprojekts für Senioren voran. Gemeinsam mit Nachbarn, Senioren, Politikern und Kooperationspartnern feierte sie an der Gottfried-Keller-Straße kürzlich das Richtfest für das Bauvorhaben für selbstbestimmtes Wohnen im Alter.

18.05.2016

In der List ist am späten Sonnabend ein Überfall auf einen Supermarkt gescheitert. Zwei Männer hatten versucht, in das Gebäude an der Grethe-Jürgens-Straße zu gelangen. Als ein Mitarbeiter die Alarmanlage auslöste, flüchteten sie.

08.05.2016