Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Marienwerder
Marienwerder
Bombenfund bei Johnson Controls

Die Evakuierung von rund 150 Havelsern hat nach Einschätzung von Feuerwehr und DRK reibungslos funktioniert. Auf dem Gelände von Johnson Controls war am späten Mittwochnachmittag eine Fliegerbombe gefunden worden. Anlieger mussten in Sicherheit gebracht werden.

mehr
Bombenräumung in Marienwerder
Der Fundort liegt auf dem Gelände von Johnson Controls.

Bei Bauarbeiten auf dem Gelände von Johnson Controls in Marienwerder ist am Mittwochabend eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Blindgänger musste noch in der Nacht entschärft werden.

mehr
Garbsen
Kranzniederlegung am Mahnmal für die KZ-Opfer in Stöcken: Valentina Armbrecht spielt "Il Silenzio".

Mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal für die Zwangsarbeiter des KZ-Außenlagers Stöcken hat die italienische Gemeinde Garbsen der Opfer der NS-Zeit gedacht. Die Andacht war auch Anlass, um an die schrecklichen Geschehnisse der Gegenwart zu denken.

mehr
Garbsen/Marienwerder
Eine am Unfall beteiligte 27-jährige Schwangere ist vorsorglich ins Krankenhaus gebracht worden.

Ein unachtsamer Fahrer hat am Donnerstag einen Auffahrunfall verursacht. Der Unfall ereignete sich gegen10.40 Uhr, als der Fahrer auf der B6 auf drei an der Ampel in Höhe der Straße Am Heidehaus wartende Fahrzeuge auffuhr. In zwei Fahrzeugen saß ein Ehepaar, die hochschwangere Frau kam ins Krankenhaus.

mehr
Nach 34 000 Euro Schaden
Ein Traumauto, das manchem den Verstand raubt: Ein Maserati Quattroporte Sport GT (hier präsentiert in Detroit).

Vor gut drei Jahren hat ein 24-jähriger Fahrer eines Sportwagens einen Bus mit Tempo 140 überholt – und prallte gegen einen Fahrbahnteiler. Mit seiner Klage gegen das Busunternehmen ist der Auszubildende nun gescheitert - und bleibt auf 34 000 Euro für die Reparatur sitzen.

mehr
Auf der Horst/Marienwerder
Die Polizei fahndet nach zwei falschen Telekom-Mitarbeitern im Raum Marienwerder/Garbsen.

Am Donnerstag haben sich zwei Männer als Telekom-Mitarbeiter ausgegeben und aus einer Wohnung an der Straße Große Pranke in Marienwerder 2000 Euro gestohlen. An der Leonidengasse, Auf der Horst, verließen sie eine zweite Wohnung ohne Beute.

mehr
Garbsener Landstraße
Die Fahndung der Polizei blieb erfolglos.

Zwei unbekannte Täter haben am Mittwochabend eine Tankstelle an der Garbsener Landstraße in Marienwerder überfallen und beraubt. Anschließend flüchteten die beiden, eine Fahndung blieb ohne Erfolg.

mehr
Versuchte Tötung

Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei hat am Donnerstagabend den 45-jährigen Romeo W. in einer Wohnung in Hannover-Marienwerder festgenommen. Er soll am 30. Juli am Raschplatz einen 39-Jährigen angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben.

mehr
Kommunalwahl 2016
Foto:

Im Wahlbezirk Bothfeld-Vahrenheide muss die AfD zwei Sitze frei lassen. Im Norden holt die Satirepartei 7,1 Prozent. Alle Ergebnisse der Kommunalwahl für den Nordosten sowie die neuen Bezirksräte finden Sie hier.

mehr
Zusammenstoß mit Audi

Eine 83 Jahre alte Radfahrerin wurde von dem PKW eines 21-Jährigen erfasst und dabei schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, ereignete sich der Unfall am Dienstag gegen 8.15 Uhr an der Garbsener Landstraße in Marienwerder.

mehr
Mit großem Fest
Foto: Kinderflohmarkt im Mittelweg. Für den Nachwuchs ist die begrenzte Siedlung ein idealer Spielplatz.

Die Gartenhofsiedlung in Marienwerder wird 50 Jahre alt. Das Jubiläum feierten die Bewohner des in Hannover einzigartigen Wohnkonzepts mit einem großen Fest.

mehr
Marienwerder

Erneut haben Unbekannte ein Garagentor im Stadtgebiet mit einem Hakenkreuz beschmiert. Ein Anwohner aus dem Westermannweg in Marienwerder alarmierte am Sonntagmorgen die Polizei, nachdem er das verfassungswidrige Symbol entdeckt hatte. 

mehr
1 3 4 ... 9
So schön ist Hannover-Herrenhausen
Marienwerder in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Besonderheit: Traurige Berühmtheit erlangte der Stadtteil für das Konzentrationslager beim Akkumulatorenwerk, einem Außenlager des KZ Neuengamme. Rund 1800 ausländische Zwangsarbeiter mussten dort unter unmenschlichen Bedingungen leben und arbeiten. Zur Erinnerung stehen seit 1989 nahe dem Lager ein Mahnmal und Gedenktafeln.