Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Continental baut neuen Parkplatz

Marienwerder Continental baut neuen Parkplatz

Die Continental AG erweitert ihren Parkraum. An der Garbsener Landstraße 7 entsteht derzeit ein Ersatzparkplatz. Das Gelände ist ausgelegt auf 480 Fahrzeuge - und liegt in Laufweite des Werks in Stöcken.

Voriger Artikel
Diakoniestation zieht zurück an den Planetenring
Nächster Artikel
Nachbar klingelt mit Pistole in der Hand

An der Garbsener Landstraße 7 baut Conti einen neuen Parkplatz.

Quelle: Benjamin Behrens

Hannover. Entworfen wurde die Groß-Stellfläche vom Planungsbüro Bade aus Isernhagen. Der Ersatzparkplatz ist für eine Nutzung von zwei Jahren ausgelegt. Der Reifenhersteller ergänzt damit seine Parkflächen auf dem Werksgelände. Neben Continental wird das Gelände auch als Ausweichparkplatz für ein nahe gelegenes Restaurant genutzt werden.

ben

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marienwerder
So schön ist Hannover-Herrenhausen
Marienwerder in Zahlen
  • Stadtbezirk : Herrenhausen-Stöcken, 12. Stadtbezirk in Hannover
  • Stadtteile: Burg, Herrenhausen, Ledeburg, Leinhausen, Marienwerder, Nordhafen und Stöcken
  • Einwohner: Im Stadtbezirk ca. 34.664 Einwohner
  • Einwohner je Stadtteil: Burg (3.725), Herrenhausen (7.660), Ledeburg (5.797), Leinhausen (2.918), Marienwerder (2.461), Nordhafen (128) und Stöcken (11.975)
  • Bevölkerungsdichte : 1.641 Einwohner je km²
  • Postleitzahl : 30419
  • Besonderheit: Traurige Berühmtheit erlangte der Stadtteil für das Konzentrationslager beim Akkumulatorenwerk, einem Außenlager des KZ Neuengamme. Rund 1800 ausländische Zwangsarbeiter mussten dort unter unmenschlichen Bedingungen leben und arbeiten. Zur Erinnerung stehen seit 1989 nahe dem Lager ein Mahnmal und Gedenktafeln.