Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Marienwerder Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
Hannover Aus den Stadtteilen Marienwerder Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:45 06.07.2016
Symbolbild. Quelle: Archiv
Anzeige
Hannover

Das Feuer war am Dienstag gegen 3.15 Uhr von Nachbarn entdeckt worden, die einen Feuerschein bemerkt hatten. Als die Feuerwehr in der Straße Alter Gutshof eintraf, hatten sich die drei Bewohner der Reihenhauses bereits ins Freie gerettet. Zwei von ihnen – eine 48-jährige Frau und ihr 18 Jahre alter Sohn – erlitten eine Rauchgasvergiftung und kamen ins Krankenhaus. 

Die Feuerwehr hatte das Feuer im ersten Obergeschoss schnell gelöscht. Die Brandursache ist noch unklar. Die Feuerwehr beziffert den Schaden nach ersten Schätzungen auf 90.000 Euro.

Die Berufsfeuerwehr Hannover und die Freiwillige Feuerwehr Stöcken waren mit 17 Fahrzeugen und 47 Einsatzkräften im Einsatz.

Wie schmeckt das? Leicht süßlich? Den Geschmack von Bananen erkennen die Kinder der Grundschule Marienwerder auch mit verbundenen Augen. Obst und Gemüse mit allen Sinnen erfahren konnten die ersten und zweiten Klassen jetzt bei einem Gesundheitstag.

Saskia Döhner 18.06.2016

Beim Bastler- und Tüftler-Stammtisch im Waldkauz zeigen Hobby-Erfinder ihre neuesten Konstruktionen. Jetzt waren sie zu Besuch in der Fischertechnik AG der Grundschule Marienwerder.

09.04.2016

Bei der Rodung eines Lärmschutzwalls entlang der A 2 wurde die städtische Baumschutzsatzung ignoriert. Die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hatte die Arbeiten erlaubt, ohne zu kontrollieren, wie sie umgesetzt werden.

09.04.2016
Anzeige