Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Misburg
Misburg
Misburg
Ratten in der Großstadt.

Der Stadtbezirksrat Misburg-Anderten fürchtet eine Rattenplage am Ostufer des Mittellandkanals im Bereich Mühlenweg. Nicht ganz unschuldig an der Situation könnten Bürger sein, die am Kanal Vogelfutter auslegen.

mehr
Misburg
Wandprojektion per Beamer.

Seit vielen, vielen Monaten arbeiten unterschiedliche Partner an der Frage, wie denn ein Beamer zwecks besserer Darstellung etwa von Bebauungsplänen im Misburger Rathaus zu installieren sei. Im Sommer könnte die bürokratische Odyssee ihr Ende finden.

mehr
Rechtliche Hürden
Wann kann der Neubau beim Fössebad beginnen?

Eigentlich sollten die Pläne für den Neubau von zwei maroden Bädern in Linden und Misburg längst auf dem Tisch liegen – doch jetzt verzögert sich alles um Monate. Das ist besonders für die Misburger von Nachteil, denn das baufällige Misburger Bad ist seit mehr als einem Jahr geschlossen.

mehr
Misburg
Das Bild zeigt die Sandaufschüttungen am Beckenrand des stillgelegten Industriehafens.

Die Geschehnisse rund um das Becken des stillgelegten Industriehafens in Misburg bleiben ein Aufreger. Jetzt haben Sandaufschüttungen am Beckenrand Anwohner, Umweltverbände und Politiker misstrauisch gemacht. Sie hegen den Verdacht, dass das Material angehäuft worden ist, um es ins Wasser zu schütten.

mehr
Misburg

Die Wohnungsbaugesellschaft Hanova darf am Forstkamp bauen, entschied der Bezirksrat. Hanova will ein dreistöckiges Gebäude am Waldrand errichten, das zunächst für Flüchtlinge vorgesehen ist und später als günstiger Wohnraum auf den freien Markt gehen soll. Streit entstand vor allem wegen der unmittelbaren Nachbarschaft zum Wald.

mehr
Feuer in Misburg-Nord
Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Nach dem Wohnungsbrand in Misburg-Nord geht die Polizei von einem technischen Defekt als Brandursache aus. Ein 54-Jähriger war bei dem Feuer am Donnerstag lebensgefährlich verletzt worden. Sein Zustand ist weiter kritisch. 

mehr
Feuer in Misburg-Nord
Die Feuerwehr war mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort.

Bei einem Wohnungsbrand in der Straße Hinter der Alten Burg in Misburg-Nord ist am Donnerstagnachmittag ein 54-Jähriger schwer verletzt worden. Die Feuerwehr entdeckte den Mann bewusstlos in seiner Wohnung. Die Katze des 54-Jährigen starb bei dem Feuer.

mehr
Misburg-Süd

Zwei Männer und eine Frau haben am Freitagabend einen 68-jährigen Mann an der Anderter Straße in Misburg ausgeraubt und leicht verletzt. Die Polizei Hannover sucht nun nach Zeugen des Überfalls. 

mehr
Misburg

Durch das mutige Eingreifen mehrerer Zeugen ist es der Polizei in Misburg gelungen, einen 36-jährigen Räuber festzunehmen. Der Mann hatte versucht, ein Schreibwarengeschäft mit angrenzendem Postshop zu überfallen. Die Zeugen hielten die Laden- und die Verbindungstür zum Postshop so lange zu, bis die Polizei vor Ort war.

mehr
Misburg

Die private Firma, die den Platz an der Stadtbahnhaltestelle Misburg reinigt, muss sich mehr ins Zeug legen. Nicht nur der Bezirksrat Misburg-Anderten, auch der Abfallentsorger Aha war mit dem Reinigungsunternehmen im vergangenen Jahr unzufrieden. Nun kündigt Aha Verbesserungen an.

mehr
Misburg-Nord
Eine außen angebrachte Rundumkamera löste den Nachbarschaftsstreit aus. Symbolfoto: dpa

Nachbarn verklagen Eigenheimbewohner aus Misburg-Nord, weil er an der Vorder- und Rückseite seines Hauses Rundumkameras angebracht hat. Grund: Sie fühlen sich beobachtet. Eine Anwohnerinitiative hatte bereits vorher Druck gegen die Objekte gemacht.

mehr
Jubiläum
Foto: Petrissa Solja führt das Staraufgebot der Tischtennisspielerinnen beim Final Four in der Misburger Sporthalle an.

Der TTC Helga Hannover feiert das 70-jährige Bestehen auf besondere Art:
 Der Club richtet das Final Four der Tischtennis-Frauen am Sonntag aus. Der Verein gilt als zweitältester Tischtennisclub Deutschlands.

mehr
1 3 4 ... 32
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.