Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
28-Jähriger sticht im Streit auf Bekannten ein

Festnahme in Misburg 28-Jähriger sticht im Streit auf Bekannten ein

Ein 28-Jähriger hat seinen Bekannten nach einer Auseinandersetzung in einer Wohnung in Misburg mit einem Messer schwer verletzt. Die beiden Männer hatten Alkohol getrunken und waren aus bisher ungeklärten Gründen in Streit geraten. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen noch in der Wohnung festnehmen. 

Voriger Artikel
Sanierung der BMX-Strecke hat begonnen
Nächster Artikel
Posaunenchor: Von Tuten und Blasen viel Ahnung

Hannover. Ein Streit unter Bekannten endete in der Nacht zu Sonntag in einer heftigen Auseinandersetzung, in dessen Folge ein alkoholisierter 28-Jähriger einen 40 Jahre alten Mann mit einem Messer schwer verletzt haben soll. Wie die Polizei berichtet, war es etwa eine halbe Stunde nach Mitternacht zu dem Streit in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Straße In den Fuhren gekommen. Der Tatverdächtige wurde noch am Tatort festgenommen.

Bisherigen Ermittlungen zufolge hatten die beiden Männer zusammen mit einem weiteren 57 Jahre alten Bekannten in der Wohnung Alkohol getrunken. Im weiteren Verlauf sei es zum Streit zwischen dem Mieter der Wohnung und dem jüngeren der drei Männer gekommen. Plötzlich griff der Tatverdächtige zu einem Messer und verletzte den 40-Jährigen im unteren Rückenbereich schwer. Die alarmierten Rettungskräfte brachten das Opfer zur stationären Behandlung in die Klinik. Laut Polizei besteht keine Lebensgefahr.

Die Polizei konnte den stark betrunkenen Tatverdächtigen noch in der Wohnung festnehmen. Gegen ihn ermitteln die Beamten nun wegen eines versuchten Tötungsdelikt. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch unklar.

sp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Die Debatte wurde beendet
Die Debatte zu diesem Artikel ist beendet. Auf HAZ.de können Sie die Themen des Tages diskutieren – hier finden Sie die aktuellen und vergangenen Themen im Überblick.
Mehr aus Misburg
Kindheit in Hannover
Misburg in Zahlen
  • Stadtbezirk : Misburg-Anderten, 5. Stadtbezirk in Hannover
  • Einwohner: im Stadtbezirk ca. 32.300
  • Einwohner je Stadtteil: Anderten (ca. 7.600 Ew.), Misburg-Nord (ca. 21.900 Ew.) und Misburg-Süd (ca. 2.600)
  • Postleitzahl : 30559, 30627, 30629, 30655
  • Geschichte: Misburg wurde 1974 im Zuge der niedersächsischen Kommunalreform nach Hannover eingemeindet.
Stadtansichten und Architektur

Hannover hat viele beeindruckende Gebäude und Stadtansichten zu bieten. Einige davon haben wir für unserer neue Folge historischer Bilder von Wilhelm Hauschild aus dem Archiv geholt.

Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.